+++ Zertifikate Performance-Studie 2021 belegt: 💰 +5,2 % p.a. RENDITE durchschnittlich mit defensiven ZERTIFIKATEN der Raiffeisen Centrobank +++-w-
28.07.2021 17:44

Aktien Frankfurt Schluss: Dax etwas fester nach zwei schwachen Tagen

Werbung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach zwei Tagen mit Kursverlusten hat sich der Dax (DAX 30) am Mittwoch vor den geldpolitischen Signalen der US-Notenbank Fed etwas gefangen. Zum Handelsschluss verbuchte der Leitindex ein Plus von 0,33 Prozent auf 15 570,36 Punkte. Damit setzte sich die Stagnation auf hohem Niveau fort. Der MDAX der mittelgroßen Werte legte mit 0,77 Prozent auf 35 200,70 Zähler stärker zu. Neben den Fed-Beschlüssen am Abend sorgten Quartalszahlen von Unternehmen für Aufmerksamkeit und Kursausschläge.

Die Federal Reserve wird am Abend trotz hoher Inflationsraten wohl noch keine geldpolitische Trendwende vollziehen. Ein klares Signal zur Rückführung der Anleihekäufe dürfte es laut Ökonomen noch nicht geben. Die Diskussionen im geldpolitischen Ausschuss der Notenbank über einen Ausstieg sollten jedoch weiter gehen. Die Leitzinsspanne dürfte die Fed bei 0,0 bis 0,25 Prozent belassen./bek/he

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX eröffnet stark -- Asiens Börsen uneins -- EZB könnte Inflationsziel womöglich bis 2025 erreichen -- Cerberus zeigt Interesse an Commerzbank-Aktien des Bundes -- GM im Fokus

Vitesco-Aktie vorbörslich gefragt nach Kaufempfehlung durch Deutsche Bank. trans-o-flex will noch in diesem Jahr an die Börse. Biotest wird nach Spanien verkauft. CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport. Umfrage: Jeder zweite Deutsche investiert an der Börse. IG Metall ruft zu Warnstreik bei Airbus auf. Infineon eröffnet neues Chipwerk in Österreich.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln