finanzen.net
01.04.2019 17:46
Bewerten
(0)

Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne dank positiver Weltwirtschaftsdaten

DRUCKEN

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat zum Start in den Börsenmonat April weiter Fahrt aufgenommen. Der Dax (DAX 30) übersprang gleich am Morgen mit Leichtigkeit die Hürde von 11 600 Punkten und wurde dabei von robusten Stimmungsdaten aus China angeschoben. Am Nachmittag lieferten weitere wichtige Daten aus den USA Unterstützung. Letztlich ging der deutsche Leitindex mit einem Plus von 1,35 Prozent auf 11 681,99 Punkte aus dem Handel und knüpfte damit an seinen guten Lauf des vergangenen Quartals an. Seit Beginn des Jahres hat der Dax mittlerweile um fast 11 Prozent zugelegt.

Der Index der mittelgroßen Werte, der MDAX, rückte am Montag um 1,39 Prozent auf 25 064,45 Zähler vor. Ähnlich sah es in ganz Europa aus.

In China überzeugten Stimmungsdaten aus dem Monat März zu kleinen und mittelgroßen, meist privaten Industriebetrieben sowie zu den großen und staatlichen Unternehmen. Auch die Stimmung der Dienstleister hatte sich stärker aufgehellt als Experten vorhergesagt hatten. "Gute Nachrichten zur chinesischen Konjunktur sind auch gute Nachrichten für alle Länder, die mit China Handel treiben. Und da steht Deutschland ganz weit oben auf der Liste", sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann von QC-Partners in Frankfurt.

Zu diesen Daten gesellten sich im Tagesverlauf noch erfreuliche Daten aus der Industrie und dem Baugewerbe in den USA. Sollten diese beiden weltgrößte Volkswirtschaften bald auch ihren Handelsstreit beigelegen, "dürfte das Thema Rezession auch hierzulande schnell wieder aus den Schlagzeilen verschwinden", erwartet Marktanalyst Jochen Stanzl von CMC Markets./ck/he

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht über 12.000 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- May kündigt Rücktritt an -- VW stellt sich auf Mammutverfahren ein -- adidas, OSRAM, Vapiano im Fokus

Boeing muss 737 Max auf Werksgeländen parken. Trump-Familie geht im Streit um Bankunterlagen in Berufung. Deutsche Börse-Aktie nach Investorentag an DAX-Spitze. Auch Siemens prüft Geschäftsbeziehungen zu Huawei. SMA Solar-Aktie mit Kurssprung. Facebook entfernt mehr als drei Milliarden Fake-Konten.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
BASFBASF11
Huawei TechnologiesHWEI11
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
BMW AG519000