21.06.2022 18:28

AKTIEN IM FOKUS 2: FMC und Fresenius schwer belastet von US-Urteil gegen Davita

Folgen
Werbung

(Neu: Neueste Kurse, FMC-Tief seit 2011, Stimme von Jefferies)

FRANKFURT/NEW YORK (dpa-AFX) - Ein Urteil des obersten US-Gerichts gegen den Dialysekonkurrenten Davita (DaVita HealthCare Partners) hat am Dienstag auch die Aktien von FMC (Fresenius Medical Care) schwer unter Druck gesetzt. Die zuvor eher wenig bewegten Titel des Dax (DAX 40)-Mitglieds sackten am Nachmittag ab auf ihr niedrigstes Niveau seit 2011. Über die Ziellinie gingen sie neun Prozent im Minus mit 45,31 Euro.

Das zog auch die Papiere des Mutterkonzerns Fresenius (Fresenius SECo) nach unten, die mit minus 4,9 Prozent zweitgrößte Dax-Verlierer waren. Hier reichte es für das niedrigste Niveau seit Anfang März, als gerade der russische Angriffskrieg auf die Ukraine die Anleger besonders stark erschreckt hatte. Die Titel von Davita rutschten derweil am Dienstag in New York mit 9,5 Prozent ins Minus.

Am Nachmittag war eine Entscheidung des Supreme Court bekannt geworden, die Sorgen weckt über die Höhe der Erlöse mit Dialysediensten für bestimmte Patienten - einem auch für FMC besonders wichtigen Markt. Das oberste Gericht der Vereinigten Staaten schlug sich in einem Fall um die Höhe der Kostenerstattungen für bestimmte Dialysepatienten auf die Seite eines US-Krankenhauses.

Analyst James Vane-Tempest von Jefferies Research reagierte negativ überrascht auf die Nachricht. Anders als gedacht, sei die Entscheidung nicht zugunsten des Konkurrenten Davita ausgefallen. Er geht dennoch davon aus, dass die in dem Fall strittigen Erstattungen durch die US-Krankenversicherung Medicare in Zukunft höher ausfallen dürften. Die FMC-Papiere bewertet er aber weiter negativ mit "Underperform"./tih/mis

Ausgewählte Hebelprodukte auf DaVita HealthCare Partners Inc
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf DaVita HealthCare Partners Inc
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.08.2022Fresenius SECo NeutralCredit Suisse Group
05.08.2022Fresenius SECo OverweightBarclays Capital
05.08.2022Fresenius SECo BuyWarburg Research
05.08.2022Fresenius SECo HoldDeutsche Bank AG
29.07.2022Fresenius SECo HoldDeutsche Bank AG
05.08.2022Fresenius SECo OverweightBarclays Capital
05.08.2022Fresenius SECo BuyWarburg Research
28.07.2022Fresenius SECo BuyWarburg Research
22.07.2022Fresenius SECo OverweightBarclays Capital
21.06.2022Fresenius SECo OverweightBarclays Capital
05.08.2022Fresenius SECo NeutralCredit Suisse Group
05.08.2022Fresenius SECo HoldDeutsche Bank AG
29.07.2022Fresenius SECo HoldDeutsche Bank AG
28.07.2022Fresenius SECo HaltenDZ BANK
28.07.2022Fresenius SECo HoldJefferies & Company Inc.
02.11.2021Fresenius SECo UnderperformJefferies & Company Inc.
30.07.2021Fresenius SECo UnderperformJefferies & Company Inc.
23.07.2021Fresenius SECo UnderperformJefferies & Company Inc.
17.03.2021Fresenius SECo UnderperformJefferies & Company Inc.
23.02.2021Fresenius SECo UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius SE & Co. KGaA (St.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Inflationssorgen etwas rückläufig: DAX kann Gewinne nicht halten -- Asiens Börsen im Plus -- Daimler Truck überrascht positiv -- Siemens reduziert Prognose -- thyssenkrupp und Telekom im Fokus

Disney übertrifft Erwartungen. RWE profitiert von gestiegenen Energiepreisen. Bilfinger steigert Umsatz deutlich - Bestätigung der Prognose. Trotz Gas-Belastung behält K+S Jahresziele bei. Zurich kann Gewinn leicht steigern - Aktienrückkaufprogramm. Varta verzeichnet Gewinnrückgang.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln