AKTIEN IM FOKUS: Rüstungswerte schwach - JPM: Korrektur bei Rheinmetall nutzen

18.04.24 13:29 Uhr

Werte in diesem Artikel

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien der Rüstungsunternehmen haben am Donnerstag schwächer tendiert. Vor allem das Chartbild von RENK trübte sich deutlich ein. Die Papiere des Spezialisten für Antriebstechnik liegen mit 26,82 Euro inzwischen 32,5 Prozent unter ihrem Rekord vom Monatsanfang.

Analyst David Perry von JPMorgan hatte die Papiere vor einigen Tagen trotz positiver Meinung mit "Hold" gestartet, weil er zunächst kaum noch Bewertungsspielraum sah. Inzwischen ist sein Kursziel von 32,50 Euro aber deutlich unterschritten worden.

Bei Rheinmetall riet Perry derweil am Donnerstagmittag nach Vorab-Signalen des Konzerns zum ersten Quartal nachdrücklich, jeden Rückschlag zum Kauf zu nutzen. Ein offenbar mauer Jahresauftakt sei völlig irrelevant für die über viele Jahre guten Aussichten. Rheinmetall liegen aktuell gut 12 Prozent unter ihrem Rekord. Beim Elektronikspezialisten HENSOLDT sind es fast 20 Prozent. Zuletzt gaben Rheinmetall und Hensoldt jeweils um die viereinhalb Prozent nach.

Perry hatte in seiner Renk-Studie zudem auf das Potenzial der italienischen Leonardo und der britischen Babcock International verwiesen. Beide Werte liegen noch deutlich unter ihren Rekordständen vor vielen Jahren./ag/ajx/jha/

Ausgewählte Hebelprodukte auf Babcock International

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Babcock International

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu Rheinmetall AG

Analysen zu Rheinmetall AG

DatumRatingAnalyst
21.05.2024Rheinmetall BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.05.2024Rheinmetall HoldWarburg Research
15.05.2024Rheinmetall NeutralUBS AG
15.05.2024Rheinmetall BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
15.05.2024Rheinmetall HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
21.05.2024Rheinmetall BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.05.2024Rheinmetall BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
14.05.2024Rheinmetall BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.05.2024Rheinmetall BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.05.2024Rheinmetall OverweightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
16.05.2024Rheinmetall HoldWarburg Research
15.05.2024Rheinmetall NeutralUBS AG
15.05.2024Rheinmetall HoldDeutsche Bank AG
19.04.2024Rheinmetall HoldDeutsche Bank AG
15.03.2024Rheinmetall HoldWarburg Research
DatumRatingAnalyst
14.06.2019Rheinmetall ReduceOddo BHF
25.01.2017Rheinmetall SellDeutsche Bank AG
06.11.2015Rheinmetall SellS&P Capital IQ
12.08.2015Rheinmetall SellS&P Capital IQ
01.06.2015Rheinmetall verkaufenCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Rheinmetall AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"