22.10.2021 09:00

AKTIEN IM FOKUS: Siltronic und Wacker Chemie schwach - Übernahme verzögert

Folgen
Werbung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Verzögerung der Übernahme von Siltronic durch den taiwanesischen Chip-Zulieferer Globalwafers hat am Freitag die Anleger vorbörslich verschreckt. Die Aktien des Waferherstellers sanken auf Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss am Vortag um 3,8 Prozent auf 129,93 Euro. WACKER CHEMIE büßten auf Tadegate 2,7 Prozent auf 145,75 Euro ein.

Aufgrund sich hinziehender Gespräche über regulatorische Freigaben erfolgt der Vollzug des Zusammenschlusses mit Globalwafers laut Siltronic voraussichtlich nicht mehr in diesem Jahr. Die Verhandlungen mit den Behörden über die Konditionen der noch ausstehenden Freigaben liefen noch, hieß es. Globwalwafers will die Übernahme unterdessen weiter bis zum Jahresende abschließen.

Eine Verzögerung sei nicht nur für die Siltronic-Aktie negativ, sondern auch für den Wacker-Chemie-Konzern, der noch mit knapp 31 Prozent an Siltronic beteiligt sei, sagte ein Händler. Dabei verwies er auf einen hohen Buchgewinn und eine Sonderdividende im Zusammenhang mit dem Anteilsverkauf. Allerdings hätten Analysten nach den jüngsten Spannungen zwischen China und Taiwan bereits eine Verschiebung der Übernahme befürchtet, fügte er an./ck/jha/

Nachrichten zu WACKER CHEMIE AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu WACKER CHEMIE AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.11.2021WACKER CHEMIE HoldWarburg Research
12.11.2021WACKER CHEMIE OverweightBarclays Capital
10.11.2021WACKER CHEMIE BuyUBS AG
04.11.2021WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.11.2021WACKER CHEMIE HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.11.2021WACKER CHEMIE OverweightBarclays Capital
10.11.2021WACKER CHEMIE BuyUBS AG
03.11.2021WACKER CHEMIE BuyUBS AG
29.10.2021WACKER CHEMIE BuyBaader Bank
28.10.2021WACKER CHEMIE KaufenDZ BANK
22.11.2021WACKER CHEMIE HoldWarburg Research
04.11.2021WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.11.2021WACKER CHEMIE HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.10.2021WACKER CHEMIE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.10.2021WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.06.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux
28.05.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux
30.03.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux
17.03.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux
21.02.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für WACKER CHEMIE AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX höher erwartet -- Asiatische Börsen uneins -- Musk verkauft weitere Tesla-Aktien -- DiDi leitet Rückzug von New Yorker Börse ein -- Allianz verspricht Aktionären Dividendenwachstum

Inflationsrate in der Türkei steigt auf über 21 Prozent. Aurubis erhöht Dividende deutlich nach höherem Gewinn. Aktie von Daimler Truck am 10. Dezember für einen Tag im DAX. US-Kongress wendet 'Shutdown' ab. Meyer Burger drosselt wegen Corona Produktion in Freiberg. US-Regierung klagt gegen Kauf des Chipdesigners Arm durch NVIDIA.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln