finanzen.net
08.11.2019 16:03
Bewerten
(0)

Aktien New York: Dow tritt auf der Stelle - Goldman: 'Die Dynamik lässt nach'

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Begeisterung über mögliche Fortschritte im Handelszwist zwischen den USA und China hat am Freitag nachgelassen. Der Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial), der am Vortag noch auf ein Rekordhoch gestiegen war, bewegte sich im frühen Handel mit 27 674,21 Punkten quasi nicht von der Stelle. Schon in den letzten Handelsstunden am Donnerstag waren die Kurse peu a peu abgebröckelt. Immerhin zeichnet sich für den Dow in dieser Woche ein Anstieg um 1,2 Prozent ab.

"Die Dynamik, die mit den Hoffnungen auf die Handelsbeziehungen verbunden ist, lässt nach", schrieb Analyst Chris Hussey von Goldman Sachs in einem Marktkommentar. Das habe sich schon an den asiatischen Märkten abgezeichnet und setzte sich an den europäischen Börsen fort.

Der den breiten Markt abbildende S&P 500 lag mit 3083,94 Punkten 0,04 Prozent im Minus. Der technologielastige NASDAQ 100 legte um 0,06 Prozent auf 8225,17 Punkte zu. Auch diese beiden Leitindizes waren am Vortag auf Rekordhochs gestiegen./bek/he

Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX dämmt Verluste etwas ein -- Dow startet stabil -- thyssenkrupp streicht Dividende und erwartet höhere Verluste -- Aus für deutschen Reisekonzern Thomas Cook -- VW, Airbus, BVB, PUMA im Fokus

Wirecard-Aktie weiter leicht erholt - 'MM'-Bericht im Blick. Zweiter Bieter legt bei METRO-Tochter Real nach. Telekom spielt anscheinend Verkauf von T-Mobile Niederlande durch. US-Notenbank: Mitglieder halten aktuelles Zinsniveau für angemessen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
Die Performance der TecDAX-Werte im Oktober 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
thyssenkrupp AG750000
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Allianz840400