17.08.2022 22:16

Aktien New York Schluss: Verluste - Dow unbeeindruckt von Fed-Protokoll

Folgen
Werbung

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben am Mittwoch nur wenig auf das Protokoll der vergangenen US-Notenbanksitzung reagiert und schwächer geschlossen. Der Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial) pendelte im Tagesverlauf immer wieder um die Marke von 34 000 Punkten und verlor letztlich 0,50 Prozent auf 33 980,32 Punkte. Der marktbreite S&P 500 sank um 0,72 Prozent auf 4274,04 Punkte. Der technologielastige und zinssensible NASDAQ 100 büßte 1,21 Prozent auf 13 470,86 Zähler ein.

Das hohe Tempo der Zinserhöhungen durch die Fed wird sich wohl auf absehbare Zeit abschwächen. "Die Teilnehmer waren der Ansicht, dass es bei einer weiteren Straffung der Geldpolitik wahrscheinlich zu einem gewissen Zeitpunkt angemessen sein wird, das Tempo der Leitzinserhöhungen zu verlangsamen", heißt es in dem Protokoll zur Sitzung des geldpolitischen Ausschusses FOMC. Dann müsse man die Auswirkung der Zinserhöhung auf die Wirtschaftstätigkeit bewerten./edh/he

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Angst vor globaler Rezession: DAX vorbörslich tiefer -- Asiens Börsen mit Verlusten -- Tarifverhandlungen zwischen VW und IG Metall -- Credit Suisse verliert zwei Top-Manager -- eBay im Fokus

Santander verkündet neues Rückkaufprogramm und Zwischendividende. Heidelberg Materials erwägt wegen Energiekosten Produktionsstopps. SEC verhängt Wall Street-Unternehmen eine Milliardenstrafe. Vonovia will von Kündigungen bei Energiekosten-Not absehen. Lidl und Kaufland bitten bei E-Auto-Ladesäulen ab jetzt zur Kasse. Newcore Gold-CEO Luke Alexander hält Gold aktuell für unterbewertet.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln