19.06.2018 18:26
Bewerten
(0)

Aktien Osteuropa Schluss: Eskalierender Zollstreit beschleunigt Talfahrt

DRUCKEN

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Der eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und China hat am Dienstag für weitere Verlusten an den osteuropäischen Börsen gesorgt.

Peking kündigte an diesem Tag Vergeltung an, nachdem das Weiße Haus die Prüfung weiterer Zölle auf chinesische Waren im Wert von 200 Milliarden US-Dollar (172,3 Mrd Euro) in Auftrag gegeben hatte.

In Budapest verlor der ungarische Leitindex BUX 1,50 Prozent auf 34 972,35 Punkte und verbuchte damit bereits den dritten Tag in Folge deutliche Verluste. Die kräftigsten Abschläge verzeichneten die Aktien von MOL (MOL Magyar Olaj-Es Gazipari Rt) mit minus 2,2 Prozent sowie die von OTP Bank (Orságos Takar És Ker BK ON), die um 1,4 Prozent nachgaben. Richter Gedeon (Chemical Works of Richter Gedeon) sanken ebenfalls um 1,4 Prozent.

Ansonsten stand an diesem Tag in Ungarn die Geldpolitik im Blick: Wie erwartet beließ die ungarische Notenbank ihren Leitzins unverändert bei 0,90 Prozent. Auf diesem Niveau verharrt er bereits seit Mai 2016.

In Warschau gab der WIG-30 um 1,10 Prozent auf 2449,51 Punkte nach. Der breiter gefasste WIG schloss 1,00 Prozent schwächer bei 55 911,98 Zählern. Erneut ging es für Ölwerte abwärts: Die Anteile der Grupa LOTOS büßten 3,8 Prozent ein und PKN Orlen verloren 1,5 Prozent. Beide Titel knüpften damit an ihre starken Kursverluste vom Vortag an. Größter Verlierer im WIG-30 war jedoch die Aktie des Telekomkonzerns Orange Polska mit minus 5,0 Prozent. Das Papier des Computerspiele-Herstellers CD Projekt folgte mit minus 4,0 Prozent.

In Prag fiel der tschechische Leitindex PX (PX Prague Stock Exchange Index) hingegen um moderate 0,11 auf 1068,21 Punkte, weitete damit aber ebenfalls sein Vortagesminus leicht aus. Zu den Verlierern zählten wie bereits am Montag die Aktien von Banken: Komerci Banka gaben um 0,2 Prozent nach und Moneta Money Bank sanken um 0,3 Prozent. Die Papiere des im PX schwergewichteten Versorgers CEZ (CEZ AS) legten hingegen um 0,5 Prozent zu.

Der russische RTS Index (RTS) verlor 0,34 Prozent auf 1096,92 Punkte./bel/APA/ck/mis

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Wachstumsaktien!

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen Ihnen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX eröffnet kaum verändert -- Asiens Börsen mehrheitlich im Minus -- Netflix enttäuscht beim Umsatz: Weniger Abokunden als erwartet -- Trump muss nach Helsinki-Gipfel Wogen in den USA glätten

HELLA steigert Gewinn stärker als erwartet. Ford erzielt Vergleich in Takata-Rechtsstreit um defekte Airbags. Alstom-Aktionäre stimmen über Zug-Allianz mit Siemens ab.

Top-Rankings

WM: Die weltbesten Fußballnationen
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
Die teuersten Städte für Expats 2018
Hier ist das Leben für ausländische Fachkräfte besonders teuer
KW 28: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Sparweltmeiste
Welche Länder die meisten Währungsreserven haben
Wer hat am meisten Einfluss?
Die charismatischen Persönlichkeiten der Tech-Unternehmen
Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q2 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

US-Präsident Trump fordert von Deutschland, die Verteidigungsausgaben deutlich zu erhöhen. Was sollte Berlin tun?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Netflix Inc.552484
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
TwitterA1W6XZ
GoProA1XE7G
Intel Corp.855681
Steinhoff International N.V.A14XB9
Amazon906866
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Siemens Healthineers AGSHL100