finanzen.net
04.12.2019 18:31
Bewerten
(0)

Aktien Osteuropa Schluss: Kursgewinne - Börse Warschau weiter abwärts

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die großen Börsen Osteuropas haben sich am Mittwoch der allgemeinen Kurserholung an den Aktienmärkten angeschlossen. Für Unterstützung sorgte ein Bericht der Finanznachrichtenagentur Bloomberg, wonach sich die USA und in China im Handelskonflikt wieder annäherten. Lediglich in Warschau ging es abwärts, und das schon den siebten Handelstag in Folge.

In Moskau stieg der Leitindex RTSI (RTS) um 1,13 Prozent auf 1430,03 Zähler. Noch stärker legte in Budapest der Bux zu, der um 2,39 Prozent auf 44 078,02 Punkte anzog. Nach drei verlustreichen Handelstagen in Folge ging es am ungarischen Aktienmarkt nun wieder deutlich nach oben.

Bei den Einzelwerten zogen die Aktien der OTP Bank (Orságos Takar És Ker BK ON) um 3,99 Prozent an. Deutlich fester zeigten sich auch die Titel von Gedeon Richter mit plus 1,91 Prozent und von Mol mit plus 1,57 Prozent. Die Titel der MTelekom (Magyar Telekom Telecommunications) legten um 0,46 Prozent zu und blieben damit hinter dem Gesamtmarkt zurück.

In Prag stieg der Leitindex PX (PX Prague Stock Exchange Index) um moderate 0,16 Prozent auf 1079,35 Punkte. Der PX wurde von den Abschlägen zweier Index-Schwergewichte zurückgehalten: Die Aktien des Softwareunternehmens Avast rutschten mit minus 2,22 Prozent an das untere Ende des PX und belasteten den tschechischen Leitindex damit. Die Papiere des Stromkonzerns CEZ (CEZ AS) notierten ebenfalls im roten Bereich, wenngleich das Minus mit 0,10 Prozent moderat ausfiel. Die beiden Werte machen gemeinsam rund ein Drittel des PX aus. Für Finanztitel ging es dagegen aufwärts, sie stützten den Gesamtmarkt.

In Warschau fiel der Wig-30 um 0,27 Prozent auf 2380,72 Punkte. Der breiter gefasste Wig schloss 0,12 Prozent niedriger auf 56 123,68 Punkte. Damit setzte sich die jüngste Abwärtsbewegung fort. Die Warschauer Börse verzeichnete bereits den siebten Handelstag in Folge Kursverluste. Von der international guten Börsenstimmung profitierte sie somit nicht.

Schwäche zeigten vor allem Versorgerwerte und Bankaktien. Bei den Versorgern büßten die Aktien von PGE 4,20 Prozent ein, die Titel von Tauron (TAURON Polska Energia SA) 4,17 Prozent und die Anteilsscheine von Energa 3,63 Euro. Im Finanzsegment gaben die Papiere der Alior Bank um 2,39 Prozent und die Aktien der PKO Bank Polski um 1,99 Prozent nach./dkm/APA/bek

Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Wall Street im Plus -- DAX unentschlossen -- VW-Finanzsparte stellt Rekordgewinn in Aussicht -- Bayer vergibt Milliardenauftrag -- Siltronic, Nike, Varta, Slack im Fokus

Britische Aufsicht untersucht Bestechungsverdacht bei Glencore. EU-Staaten behalten sich Recht auf Verbot von Libra und Co vor. FUCHS stärkt Präsenz in Afrika durch Joint Ventures. Fiat Chrysler weist italienische Steuerforderungen zurück. Immobilienkonzern Aroundtown schielt nach TLG-Fusion auf DAX.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610