finanzen.net
Das comdirect Depot - Handeln für nur 3,90 €1 pro Order im 1. Jahr. Kostenlose Depotführung - garantiert für 3 Jahre², persönlicher Service und mehr.-w-
14.01.2020 19:05
Bewerten
(0)

Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Nur Prager Leitindex legt zu

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben am Dienstag überwiegend nachgegeben. Das europäische Börsenumfeld zeigte sich ebenfalls verhalten. An diesem Mittwoch wollen in Washington die beiden weltgrößten Volkswirtschaften China und USA ihr ausgehandeltes Phase-1-Handelsabkommen unterschreiben. Bislang sind noch viele Details des Deals nicht bekannt, was aktuell für etwas Unsicherheit am Markt sorgt.

Der ungarische Leitindex BUX fiel um 1,07 Prozent auf 44.960,31 Zähler. Die Index-Schwergewichte verzeichneten allesamt Abschläge. Am deutlichsten nach unten ging es für die Aktien des Pharmakonzerns Gedeon Richter mit einem Minus von 1,43 Prozent. Kursverluste von mehr als 1 Prozent verzeichneten außerdem die Anteilsscheine des Öl- und Gaskonzerns MOL und die Papiere der OTP Bank (Orságos Takar És Ker BK ON).

Nach drei Handelstagen in Folge mit teils sehr deutlichen Kursgewinnen fiel der Warschauer Wig-30 um 0,38 Prozent auf 2515,40 Punkte. Der breiter gefasste Wig verlor 0,26 Prozent auf 59 118,97 Punkte.

Bei den Einzelwerten rutschten die Aktien von Dino Polska mit einem Minus von 4,51 Prozent ans untere Ende des Wig-30. Sie kamen nach einem starken Vortag zurück. Zu Wochenbeginn hatten die Anteilsscheine der Supermarktkette mehr als 6 Prozent gewonnen.

Kursverluste von 2 Prozent oder mehr mussten die Aktionäre der Santander Bank Polska und von Kruk hinnehmen. An der Spitze der Kurstafel fanden sich dagegen die Papiere des Bergbaukonzerns JSW wieder, die gut 4 Prozent gewannen.

Der PX (PX Prague Stock Exchange Index) knüpfte an seine jüngsten Kursgewinne an und legte um 0,15 Prozent auf 1139,10 Punkte zu. Im tschechischen Leitindex überwogen die Gewinner deutlich, lediglich die Papiere von Komercni Banka (Komercni Banka AS) und Vienna Insurance Group (Vienna Insurance) gaben leicht nach. Die Anteilsscheine von Avast und O2 C.R. schlossen unverändert. Unter den PX-Schwergewichten stiegen die Aktien des Stromkonzerns CEZ (CEZ AS) mit plus 0,67 Prozent und die Anteilsscheine der Moneta Money Bank mit plus 0,54 Prozent am stärksten.

Der Moskauer RTSI-Index (RTS) fiel um 0,91 Prozent auf 1604,96 Punkte./dkm/APA/la/jha

Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt leicht im Plus -- US-Börsen geschlossen -- EVOTEC hebt Gewinnprognose an -- VW: Batterie-Hersteller aus China bestätigt Gespräche -- DIC, QIAGEN, Merck im Fokus

thyssenkrupp konzentriert sich bei Aufzügen wohl auf drei Konsortien. Convergenta schlägt Ceconomy-HV eigenen Vertreter für Aufsichtsrat vor. Aroundtown erreicht bei TLG-Übernahme bereits die Mehrheit. IWF senkt Pfad für globales Wachstum. Medienbericht zu Milliarden-Angebot für Lateinamerika-Geschäft beflügelt Telefonica-Aktie. Kaufempfehlung von Goldman treibt Ströer-Aktie auf Rekordhoch.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der Rohstoffe in in Q4 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in Q4 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass die Wirtschaftsform des Kapitalismus gut für die Zukunft ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
XiaomiA2JNY1
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750