Die globalen Wachstumsmöglichkeiten für FinTechs erscheinen enorm. Erfahren Sie, wie Sie als Anleger am FinTech-Markt partizipieren könnten.-w-
28.07.2021 17:55

Aktien Schweiz etwas fester zur Wochenmitte

Folgen
Werbung

ZÜRICH (Dow Jones)--Der schweizerische Aktienmarkt hat den Handel nach einem bisher schwachen Wochenverlauf am Mittwoch mit leichten Aufschlägen beendet. Im Fokus stand die laufende Berichtssaison. Zudem richteten sich die Blicke auf die am Abend anstehende geldpolitische Entscheidung der US-Notenbank. Für etwas Verunsicherung bei den Anlegern sorgten steigende Corona-Infektionszahlen in Europa.

Der SMI gewann 0,4 Prozent auf 12.073 Punkte. Bei den 20 SMI-Werten standen sich 13 Kursgewinner und 6 -verlierer gegenüber, unverändert schlossen Holcim. Umgesetzt wurden 21,75 (zuvor: 25,62) Millionen Aktien.

Eine klare Präferenz der Anleger ließ sich im SMI nicht ausmachen. An der Spitze standen Alcon mit Aufschlägen von 2,7 Prozent. Gefragt waren auch die Titel der beiden Pharmariesen Roche (+0,9%) und Novartis (+0,8%). Richemont (+1,1%) konnten sich etwas von den deutlichen Vortagesverlusten erholen. Die Aktie des Wettbewerbers Swatch (+0,4%) hinkte indessen hinterher.

Belastet wurde der SMI vor allem vom Index-Schwergewicht Nestle. Die Aktie gab 0,3 Prozent nach. Der Lebensmittelkonzern wird am Donnerstag Geschäftszahlen vorlegen. Auch Bankenwerte hatten das Nachsehen. UBS verloren 0,7 Prozent, Credit Suisse 0,8 Prozent.

Im Fokus der Anleger standen Adecco. Die Aktie musste Abschläge von 7,9 Prozent hinnehmen. Der Personaldienstleister will den französischen Ingenieurdienstleister Akka Technologies SE für 2 Milliarden Euro übernehmen. In den Hintergrund rutschten dabei die vorgelegten Geschäftszahlen für das zweite Quartal. Der Konzern hat den Gewinn deutlich gesteigert und dabei von einem starken Umsatzwachstum profitiert.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/err/sha

(END) Dow Jones Newswires

July 28, 2021 11:56 ET (15:56 GMT)

Nachrichten zu Nestlé SA (Nestle)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nestlé SA (Nestle)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.09.2021Nestlé OutperformBernstein Research
20.09.2021Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2021Nestlé BuyGoldman Sachs Group Inc.
06.09.2021Nestlé OutperformBernstein Research
02.09.2021Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.09.2021Nestlé OutperformBernstein Research
20.09.2021Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2021Nestlé BuyGoldman Sachs Group Inc.
06.09.2021Nestlé OutperformBernstein Research
02.09.2021Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
30.07.2021Nestlé Sector PerformRBC Capital Markets
29.07.2021Nestlé Sector PerformRBC Capital Markets
04.05.2021Nestlé HoldDeutsche Bank AG
28.04.2021Nestlé HoldJefferies & Company Inc.
27.04.2021Nestlé HoldDeutsche Bank AG
16.12.2020Nestlé UnderperformRBC Capital Markets
21.10.2020Nestlé UnderperformRBC Capital Markets
21.10.2020Nestlé UnderperformRBC Capital Markets
01.09.2020Nestlé UnderperformRBC Capital Markets
30.07.2020Nestlé UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nestlé SA (Nestle) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street in Grün -- DAX schließt mit Gewinnen - über 15.500 Punkten -- FedEx-Gewinn verfehlt Markterwartungen -- Babbel bläst Börsengang ab -- Airbus, Lufthansa, VW, Vonovia, Mister Spex im Fokus

Schneider findet Rest-Aktionäre von RIB Software mit 41,72 Euro ab. Facebook Aufsichtsgremium prüft Vorwurf von Promi-Sonderbehandlung - Probleme durch iPhone-Datenschutz. BASF setzt auf Ausbau des Batterierecycling. EDF führt Gespräche mit GE über Atomkraft-Geschäfte. USA wollen noch mehr Impfstoff von BioNTech und Pfizer spenden. Flutter vergleicht sich mit Kentucky auf Millionenzahlung.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln