finanzen.net
18.07.2019 17:41
Bewerten
(0)

Aktien Schweiz schließen freundlich - SMI über 10.000

ZÜRICH (Dow Jones)--Dank kräftiger Gewinne bei den Pharmaschwergewichten hat der Schweizer Aktienmarkt am Donnerstag im Plus geschlossen. Der Leitindex SMI ist wieder über die 10.000-Punkte-Marke gesprungen. Hauptthema war die anlaufende Berichtssaison zum abgelaufenen Quartal mit Zahlen von Givaudan, Novartis, Richemont und SGS. Die weltweiten Themen waren tendenziell eher belastend. So scheinen die Handelsgespräche zwischen den USA und China ins Stocken geraten zu sein. Zudem gab es einige Enttäuschungen in der Berichtssaison in den USA und Europa, zum Beispiel von Netflix und SAP. Der SMI gewann 0,7 Prozent auf 10.010 Punkte. Bei den 20 SMI-Werten standen sich 10 Kursverlierer und 10 -gewinner gegenüber. Umgesetzt wurden 56,8 (zuvor: 54,52) Millionen Aktien.

Unter den Aktien der Berichtsunternehmen verteuerten sich Novartis um 3,1 Prozent. Der Pharmakonzern hat gute Zahlen geliefert. Novartis hebt nach starkem Wachstum im zweiten Quartal die Gewinnprognose für das Gesamtjahr abermals an und rechnet mit einem operativen Konzernergebnis, das zwischen 10 und 15 Prozent wächst sowie einem Umsatzwachstum zwischen 5 und 10 Prozent. Laut Citigroup hat Novartis die Erwartungen für den Gewinn im zweiten Quartal um 9 Prozent übertroffen. Für die Titel des Wettbewerbers Roche ging es um 1 Prozent nach oben.

Dagegen fielen Givaudan um 2 Prozent. Nach Meinung von Experten sind die Halbjahreszahlen durchwachsen ausgefallen. Wie Davy anmerkt, lagen zwar die Umsätze wie auch die währungsbereinigten Erlöse über den Schätzungen. Allerdings ist das EBITDA mit 660 Millionen Franken unter der Davy-Schätzung von 675 Millionen sowie der Marktschätzung von 696 Millionen geblieben. Die EBITDA-Marge von 21,3 Prozent liegt deutlich unter der Davy-Schätzung von 22 Prozent und der Marktschätzung von 22,7 Prozent.

Auch der Quartalsbericht des Warenprüfkonzerns SGS kam nicht gut an. Experten bemängelten, dass das organische Wachstum nicht die Erwartungen erreicht hat. Für die Aktie ging es um 4 Prozent nach unten.

Die Umsatzzahlen von Richemont wurden positiv aufgenommen. Der Luxusgüterkonzern ist in seinem ersten Geschäftsquartal erneut robust gewachsen und konnte sich dabei auf eine gute Entwicklung in fast allen Weltregionen stützen. Laut Vontobel hat die Uhrensparte Specialist Watchmakers zwar leicht enttäuscht und weiter unter den Effekten einer Vertriebsoptimierung gelitten. Dafür habe sich aber das Onlinegeschäft gut entwickelt. Die Aktie gewann 1,1 Prozent.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/sha

(END) Dow Jones Newswires

July 18, 2019 11:42 ET (15:42 GMT)

Nachrichten zu Novartis AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Novartis AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.07.2019Novartis NeutralUBS AG
29.07.2019Novartis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2019Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.07.2019Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
23.07.2019Novartis NeutralUBS AG
29.07.2019Novartis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
22.07.2019Novartis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
18.07.2019Novartis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
04.07.2019Novartis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
25.06.2019Novartis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2019Novartis NeutralUBS AG
23.07.2019Novartis NeutralUBS AG
22.07.2019Novartis HoldHSBC
19.07.2019Novartis NeutralCredit Suisse Group
19.07.2019Novartis HoldDeutsche Bank AG
29.07.2019Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.07.2019Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.07.2019Novartis UnderweightBarclays Capital
16.07.2019Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.07.2019Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Novartis AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX verabschiedet sich mit Gewinn ins Wochenende -- Wall Street schließt im Plus -- NVIDIA übertrifft Erwartungen trotz Rückgängen -- United Internet, 1&1 Drillisch, Deutsche Euroshop, BMW im Fokus

Deere senkt Ausblick - US-Farmer leiden unter Handelskonflikt. Springer-Enkel verkaufen Teile ihres Aktienpakets an KKR. Milliardenübernahme von Sunrise steht auf der Kippe - freenet lehnt Kapitalerhöhung ab. Bayer-Aktie nach Kaufempfehlung der Bank of America auf den vorderen Plätzen im DAX.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings


Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
E.ON SEENAG99