01.09.2021 17:41

Aktien Schweiz schließen gut behauptet - Luxusgüterwerte fest

Folgen
Werbung

ZÜRICH (Dow Jones)--Leicht im Plus hat der Aktienmarkt in der Schweiz den Mittwoch beendet. Zunächst höhere Gewinne schmolzen ab, unter anderem auch wegen des enttäuschenden ADP-Arbeitsmartberichts in den USA. Die US-Privatwirtschaft hat im August 374.000 Stellen geschaffen anstelle der erwarteten 600.000. Die Daten könnten eine Indikation für den sehr viel wichtigeren US-Arbeitsmarktbericht am Freitag darstellen. Dafür fiel der ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe aus den USA stärker aus als prognostiziert, wodurch die Abwärtsbewegung im Tagesverlauf etwas abgefedert wurde. Teilnehmer führten die Aufschläge am schweizerischen Markt auch auf Käufe zu Monatsbeginn zurück. Dafür bremste erneut die Corona-Pandemie.

Der SMI gewann 0,2 Prozent auf 12.433 Punkte. Bei den 20 SMI-Werten standen sich 14 Kursgewinner und 6 -verlierer gegenüber. Umgesetzt wurden 26,13 (zuvor: 47,59) Millionen Aktien.

Gekauft wurden Luxusgüterwerte. Händler sahen eine Gegenbewegung nach den jüngsten Verlusten, die von den Sorgen um den chinesischen Markt ausgelöst worden waren. Julius Bär hält diese Sorgen für übertrieben. Dem hält Bernstein entgegen, dass mögliche höhere Steuern für chinesische Spitzenverdiener eine schlechte Nachricht für die europäischen Luxusgüterunternehmen wären. Richemont gewannen 2,3 Prozent, und Swatch 1,5 Prozent.

Finanzwerte gehörten zu den Gewinnern. UBS stiegen um 0,5 Prozent, Zurich Insurance um 0,7 Prozent und Swiss Life um 1,3 Prozent.

Schwächster Wert im SMI waren Givaudan (-0,4%), gefolgt von Sika (-0,4). Beide Werte liegen auf Jahressicht deutlich stärker im Plus als der Leitindex SMI.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/err

(END) Dow Jones Newswires

September 01, 2021 11:41 ET (15:41 GMT)

Nachrichten zu UBS

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu UBS

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12:36 UhrUBS UnderweightBarclays Capital
12:31 UhrUBS OutperformRBC Capital Markets
10:56 UhrUBS OverweightJP Morgan Chase & Co.
18.10.2021UBS OutperformCredit Suisse Group
12.10.2021UBS UnderweightBarclays Capital
12:31 UhrUBS OutperformRBC Capital Markets
10:56 UhrUBS OverweightJP Morgan Chase & Co.
18.10.2021UBS OutperformCredit Suisse Group
07.10.2021UBS BuyJefferies & Company Inc.
29.09.2021UBS OutperformRBC Capital Markets
15.09.2021UBS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.07.2021UBS Equal-weightMorgan Stanley
23.07.2021UBS Sector PerformRBC Capital Markets
20.07.2021UBS Sector PerformRBC Capital Markets
20.07.2021UBS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12:36 UhrUBS UnderweightBarclays Capital
12.10.2021UBS UnderweightBarclays Capital
21.07.2021UBS UnderweightBarclays Capital
19.07.2021UBS UnderweightBarclays Capital
06.07.2021UBS UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für UBS nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX steigt -- K+S hebt Prognose erneut an -- Ceconomy kommt unter Druck -- KION sieht sich nach starkem Quartal auf Kurs bei Jahreszielen -- Infineon, EVOTEC, Siltronic, Symrise, Facebook im Fokus

China drängt anscheinend Evergrande-Chef zur Haftung mit Privatvermögen. GE übertrifft Gewinnerwartungen. 3M übertrifft Erwartungen und präzisiert Ausblick. US-Experten beraten über BioNTech für Kinder. UPS steigert Gewinn überraschend stark. Nigeria führt erste digitale Währung in Afrika ein. Partners Group übernimmt Minderheitsbeteiligung an Uhrenhersteller Breitling. UBS verdient mehr als erwartet.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln