04.08.2021 17:43

Aktien Schweiz schließen gut behauptet - Luxusgüterwerte schwach

Folgen
Werbung

ZÜRICH (Dow Jones)--Freundliche Vorgaben aus Asien haben am Mittwoch die Schweizer Börse leicht nach oben gehievt. Auf Schlussbasis kletterte der Leitindex SMI auf ein Rekordhoch. Ein besser als erwartet ausgefallener Einkaufsmanagerindex für den Service-Bereich in China war Motor für die leichten Gewinne. Extrem schwache Arbeitsmarktdaten aus den USA konnten den Markt nur vorübergehend irritieren. Die US-Privatwirtschaft hat im Juli lediglich 330.000 neue Stellen geschaffen, erwartet worden war ein Plus von 653.000.

Getragen wurde das Hoch von der stark verlaufenden Bilanzsaison, in der überdurchschnittlich viele Unternehmen die Erwartungen übertroffen haben. Der SMI gewann 0,1 Prozent auf 12.179 Punkte. Unter den 20 SMI-Werten standen sich zwölf Kursgewinner und sechs -verlierer gegenüber, unverändert schlossen zwei Aktien. Umgesetzt wurden 26,54 (zuvor: 27,45) Millionen Aktien.

Die Schlusslaterne im SMI trugen Swatch (-3,5%) und Richemont (-1,9%). Die starken China-Daten konnten die Werte nicht stützen; im Blick standen dagegen die Corona-Neuinfektionen in dem Land, die die höchsten Stände des Jahres erreicht hatten. Weitere Schließungen drohen.

Roche gewannen 0,4 Prozent. Stützend könnten Medienberichte gewirkt haben, laut denen Softbank eine nicht-stimmberechtigte Beteiligung von 5 Milliarden Dollar an dem Schweizer Pharmakonzern aufgebaut haben soll. Wie die Financial Times berichtet, soll die Beteiligung durch ein Investitionsvehikel namens SB Northstar erfolgt sein. Dieses engagiert sich typischerweise im Technologiebereich, aus Diversifikationsgründen sei nun aber eine Investition in dem Pharmakonzern erfolgt. Novartis verloren dagegen 0,1 Prozent.

Finanzwerte tendierten überwiegend freundlich und gewannen um bis zu 1 Prozent (Zurich Insurance), lediglich Credit Suise tendierten kaum verändert. An der Spitze des SMI standen ABB (+1,1%), Geberit (+1,9%), Alcon (+1,3%) und Sika (+1,3%).

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/flf

(END) Dow Jones Newswires

August 04, 2021 11:44 ET (15:44 GMT)

Nachrichten zu Novartis AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Novartis AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.09.2021Novartis SellDeutsche Bank AG
17.09.2021Novartis HoldDeutsche Bank AG
14.09.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.09.2021Novartis HoldDeutsche Bank AG
06.09.2021Novartis HoldKepler Cheuvreux
04.08.2021Novartis BuyUBS AG
27.07.2021Novartis OverweightMorgan Stanley
23.07.2021Novartis BuyUBS AG
22.07.2021Novartis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
21.07.2021Novartis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
17.09.2021Novartis HoldDeutsche Bank AG
13.09.2021Novartis HoldDeutsche Bank AG
06.09.2021Novartis HoldKepler Cheuvreux
22.07.2021Novartis HoldDeutsche Bank AG
22.07.2021Novartis NeutralCredit Suisse Group
20.09.2021Novartis SellDeutsche Bank AG
14.09.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.07.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
21.07.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.07.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Novartis AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Handel endet mit Gewinnen -- BioNTech: FDA erlaubt Auffrischungsimpfung -- Deutsche Bank erwartet Ertragsrückgang in Investmentbank -- Salesforce, HELLA, Lufthansa im Fokus

BP schließt einige Tankstellen in Großbritannien. Porsche SE beteiligt sich an israelischem Halbleiter-Spezialisten. Enger Zuckerberg-Vertrauter wird nächster Technologie-Chef bei Facebook. Boeing hebt 20-Jahres-Prognose für chinesischen Luftverkehrsmarkt leicht an. Deutsche Wohnen-Übernahme: Britischer Fonds will Vonovia Steine in den Weg legen. Volkswagen baut Batteriewerk in China.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln