++ Jetzt auf das Wachstumspotenzial alternativer Energieträger inkl. strenger ESG-Kriterien setzen - mit dem UC ESG Global Renewable Energies Index! ++-w-
11.05.2022 17:44

Aktien Schweiz schließen gut behauptet - Roche unter Druck

Folgen
Werbung

ZÜRICH (Dow Jones)--Nach einem volatilen Handelstag hat die Schweizer Börse den Mittwoch mit leichten Gewinnen beendet. Am frühen Nachmittag belasteten zunächst Inflationsdaten aus den USA, die höher ausgefallen waren als erwartet. Dies weckte die Sorge vor einem strafferen Kurs der US-Notenbank, wie es hieß. Später zeigte sich der Gesamtmarkt erholt, zumal sich der Preisauftrieb nicht beschleunigt hatte. Dabei belasteten die Abgaben von Roche den Gesamtmarkt.

Der SMI gewann 0,1 Prozent auf 11.554 Punkte. Unter den 20 SMI-Werten standen sich 16 Kursgewinner und vier -verlierer gegenüber. Umgesetzt wurden 45,64 (zuvor: 38,52) Millionen Aktien. Roche notierten sehr schwach. Der Kurs fiel um 6,9 Prozent. "Ein Krebsmedikament hat den primären Endpunkt verpasst", sagte ein Händler. Dieses sei als möglicher "Katalysator" für den Konzern gesehen worden, verbunden mit großen Hoffnungen. "Nun muss es aus dem Wert der Pipeline herausgerechnet werden", so der Marktteilnehmer und weiter: "Damit ist der Kursabschlag gerechtfertigt".

Unerwartet starke Geschäftszahlen verhalfen der Alcon-Aktie zu einem Plus von 9,2 Prozent. Zur Rose verteuerten sich um 9,7 Prozent. Im Handel wurde auf einen Bericht im Fachblatt Apotheke Adhoc verwiesen, wonach das E-Rezept ab September in Deutschland Pflicht werden soll.

Richemont (+5,4%) und Swatch (+5,6%) zeigten sich deutlich befestigt. Hier stützten Berichte, wonach sich das Pandemiegeschehen in China etwas beruhige. Bankenwerte notierten mit den steigenden Marktzinsen freundlich. Credit Suisse gewannen 1,6 Prozent und UBS 2 Prozent.

Swiss Life (+0,6%) zeigen sich nach Zahlen etwas fester.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/flf

(END) Dow Jones Newswires

May 11, 2022 11:45 ET (15:45 GMT)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Roche AG (Genussschein)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Roche AG (Genussschein)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu Roche AG (Genussschein)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Roche AG (Genussschein)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.06.2022Roche Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
07.06.2022Roche HoldDeutsche Bank AG
07.06.2022Roche NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.06.2022Roche NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.05.2022Roche HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.06.2022Roche Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
26.05.2022Roche OutperformBernstein Research
11.05.2022Roche OutperformBernstein Research
11.05.2022Roche Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
11.05.2022Roche OverweightBarclays Capital
07.06.2022Roche HoldDeutsche Bank AG
07.06.2022Roche NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.06.2022Roche NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.05.2022Roche HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.05.2022Roche NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.05.2022Roche SellUBS AG
25.04.2022Roche SellUBS AG
19.04.2022Roche SellUBS AG
25.01.2021Roche ReduceOddo BHF
27.11.2019Roche ReduceHSBC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Roche AG (Genussschein) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: Wall Street etwas leichter -- DAX schließt fester - unter 13.200 Punkten -- Neue Daten zu Omikron-Impfstoffen von BioNTech & Co. -- Nordex, Coinbase, Singulus, Bayer im Fokus

McDonald's mit neuem Finanzvorstand. Normalisierung des Flugbetriebs erst 2023 erwartet - Lufthansa reaktiviert den A380. Sparkassenverband tritt bei Bitcoin-Handel auf die Bremse. EssilorLuxottica-Chairman Leonardo Del Vecchio verstorben. Prosus will Bewertungsabschlag durch unbefristeten Aktienrückkauf mindern. Intesa Sanpaolo kauft ab 4. Juli eigene Aktien zurück.

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln