finanzen.net
19.06.2019 17:46
Bewerten
(0)

Aktien Schweiz schließen vor US-Notenbank etwas leichter

ZÜRICH (Dow Jones)--Mit einem leichten Minus hat der Aktienmarkt in der Schweiz am Mittwoch den Handel beendet. Die Investoren warteten gespannt auf die Zinsentscheidung der US-Notenbank, die nach Handelsende in Europa bekannt gegeben wird. Mit einer Zinssenkung wird zwar nicht gerechnet, doch es wird erwartet, dass Fed-Chairman die Märkte auf einen solchen Schritt im Juli vorbereiten wird. Am Vortag hatte EZB-Präsident die Bereitschaft betont, falls notwendig die Geldpolitik entschlossen zu lockern. Zum einen deuten laut Draghi die Indikatoren auf eine Schwäche in den nächsten Quartalen hin, zudem dürfe die Geldpolitik vor zu niedriger Inflation nicht kapitulieren.

Dies hatte den SMI erstmals über die Marke von 10.000 Punkten auf ein neues Rekordhoch getragen. Dieses Niveau konnte zur Wochenmitte allerdings nicht behauptet werden. Der SMI verlor 0,3 Prozent auf 9.962 Punkte. Bei den 20 SMI-Werten standen sich 10 Kursverlierer und 10 -gewinner gegenüber. Umgesetzt wurden 33,22 (zuvor: 57,21) Millionen Aktien.

Für die negative Tendenz waren auch die Abgaben bei den defensiven Index-Schwergewichten verantwortlich. Diese hatten sich im bisherigen Jahresverlauf gut entwickelt. Zudem wird die Gewichtung der drei Aktien Novartis, Roche und Nestle ab Freitag bei maximal 18 Prozent gedeckelt. Die Schweizer Börse hatte die Kappung über einen längeren Zeitraum schrittweise vorgenommen. Novartis reduzierten sich um 0,5 Prozent, Nestle verloren 1,1 Prozent und Roche schlossen kaum verändert.

Weiter gesucht waren die Aktien der Luxusgüterhersteller Swatch (plus 0,8 Prozent) und Richemont (plus 0,3 Prozent). Hier stützte weiterhin die Hoffnung auf eine Lösung im US-chinesischen Handelsstreit, mit dem geplanten Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping auf dem G20-Gipfel in der kommenden Woche. China ist für Luxusgüter einer der wichtigsten Absatzmärkte.

Für die Aktie des Halbleiterherstellers AMS ging es um 3,4 Prozent nach oben. Marktteilnehmer verwiesen auf die starken Vorlagen für die europäische Halbleiterwerte. Mit der Aussicht auf neue geldpolitische Lockerungen werden zyklische Werte wieder stärker nachgefragt. "Aus der überverkauften Situation vieler Werte des Sektors ergeben sich deutliche Erholungschancen", meinte ein Marktteilnehmer.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/ros/raz

(END) Dow Jones Newswires

June 19, 2019 11:47 ET (15:47 GMT)

Nachrichten zu Roche Holding AG (Inhaberaktie)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Roche Holding AG (Inhaberaktie)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.02.2013Roche kaufenS&P Equity Research
22.02.2013Roche haltenCitigroup Corp.
05.02.2013Roche haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
01.02.2013Roche kaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2013Roche kaufenBarclays Capital
25.02.2013Roche kaufenS&P Equity Research
01.02.2013Roche kaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2013Roche kaufenBarclays Capital
30.01.2013Roche kaufenS&P Equity Research
28.01.2013Roche kaufenS&P Equity Research
22.02.2013Roche haltenCitigroup Corp.
05.02.2013Roche haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
11.12.2012Roche haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.11.2012Roche neutralCitigroup Corp.
18.10.2012Roche haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
17.10.2007Roche reduzierenIndependent Research GmbH
14.08.2007Roche reduzierenIndependent Research GmbH
19.07.2007Roche reduzierenIndependent Research
12.07.2007Roche reduzierenIndependent Research
19.04.2007Roche reduzierenIndependent Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Roche Holding AG (Inhaberaktie) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht etwas fester ins Wochenende -- Dow Jones im Minus -- Wirecard: Zusammenarbeit mit Aldi -- Zipse wird neuer BMW-Vorstandschef -- Software AG, Bayer, Sartorius, Microsoft, Boeing im Fokus

Pfeiffer Vacuum passt Prognose nach Quartalszahlen an. American Express meldet Gewinnsprung. Ex-Automanager Ghosn reicht Klage gegen Nissan und Mitsubishi ein. NORMA passt Jahresprognose an. Heidelberger Druck-Aktien setzen Kurseinbruch fort. AB InBev verkauft Australien-Geschäft. Munich Re erzielt Milliarden-Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Mowi924848
Sixt SE St.723132
BMW AG519000
Canada Carbon IncA1J5XH
E.ON SEENAG99
AbbVie IncA1J84E
ENCAVIS AG609500
Watsco Inc.885676
ExxonMobil Corp. (Exxon Mobil)852549