Ihr Feedback zu den neu gestalteten Aktien-Übersichtsseiten ist uns wichtig! zur Umfrage
17.08.2022 17:39

Aktien Schweiz wenig verändert - Swiss Life nach Zahlen im Plus

Folgen
Werbung

ZÜRICH (Dow Jones)--Nach Startgewinnen hat die Schweizer Börse im weiteren Verlauf stetig nachgegeben und ist auf einem wenig veränderten Niveau aus dem Handel gegangen. Das Geschäft war von Zurückhaltung geprägt, da nachbörslich das Fed-Protokoll der jüngsten Sitzung publiziert wird. Die Fed hatte bei dieser Sitzung die Zinsen das zweite Mal in Folge um 75 Basispunkte erhöht. Nachdem jüngste Inflationsdaten jedoch auf einen nachlassenden Preisauftrieb hingedeutet haben, hoffen Marktteilnehmer, dass die Notenbank das Tempo ihrer geldpolitischen Straffung etwas drosselt. Die mit Spannung erwarteten Daten zum US-Einzelhandelsumsatz bewegten sich im Rahmen der Prognosen und lieferten so kaum einen Impuls.

Der SMI verlor 2 Punkte auf 11.128 Bei den 20 SMI-Werten standen sich 13 Kursverlierer und sechs -gewinner gegenüber, unverändert schloss eine Aktie. Umgesetzt wurden 26,49 (zuvor: 20,44) Millionen Aktien.

Finanzwerte tendierten leichter. So verbilligten sich Credit Suisse um 4,1 Prozent, UBS um 1,1 Prozent, Swiss Re um 1,5 Prozent und Zurich Insurance um 1 Prozent. Swiss Life hielten sich besser mit einem Plus von 0,3 Prozent. Von "soliden" Geschäftszahlen sprach ein Marktteilnehmer mit Blick auf Swiss Life. Zwar hat der Nettogewinn die Erwartungen geringfügig um etwa 1 Prozent verfehlt, wie er sagt. Die anderen Kennziffern lägen aber leicht über den Schätzungen.

Technologiewerte zeigten sich im Gleichklang mit der US-Technologiebörse Nasdaq unter Druck. Logitech verbilligten sich um 2,4 Prozent und Ams-Osram um 6,1 Prozent.

Gestützt wurde der Markt von Nestle, die sich um 1,4 Prozent verteuerten. Die Pharmagiganten Roche und Novartis tendierten etwas fester.

Zyklische Werte waren nicht gesucht. ABB verloren 1,7 Prozent, Holcim 1,2 Prozent und Geberit 1,1 Prozent.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/cln

(END) Dow Jones Newswires

August 17, 2022 11:38 ET (15:38 GMT)

Ausgewählte Hebelprodukte auf ABB (Asea Brown Boveri)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ABB (Asea Brown Boveri)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu Nestlé SA (Nestle)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nestlé SA (Nestle)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.09.2022Nestlé UnderperformJefferies & Company Inc.
22.09.2022Nestlé BuyGoldman Sachs Group Inc.
22.09.2022Nestlé NeutralCredit Suisse Group
21.09.2022Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2022Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
22.09.2022Nestlé BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.09.2022Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2022Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.09.2022Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
29.07.2022Nestlé AddBaader Bank
22.09.2022Nestlé NeutralCredit Suisse Group
29.07.2022Nestlé NeutralCredit Suisse Group
28.07.2022Nestlé Sector PerformRBC Capital Markets
28.07.2022Nestlé Sector PerformRBC Capital Markets
22.07.2022Nestlé Market-PerformBernstein Research
26.09.2022Nestlé UnderperformJefferies & Company Inc.
28.07.2022Nestlé UnderperformJefferies & Company Inc.
21.04.2022Nestlé UnderperformJefferies & Company Inc.
28.03.2022Nestlé UnderperformJefferies & Company Inc.
17.02.2022Nestlé UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nestlé SA (Nestle) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos für Dienstag anmelden!

Welche Assets bieten Chancen? Wo lauern versteckte Gefahren? Im Online-Seminar morgen um 18 Uhr erhalten Sie die Antworten auf diese Fragen sowie eine Analyse der wichtigsten Märkte und spannender Aktien.

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Starke Schwankungen: DAX schließt etwas tiefer -- US-Börsen rot -- ifo-Index sinkt stärker als befürchtet -- Monopolkommission: Bedenken wegen Uniper-Verstaatlichung -- Vonovia, Varta, VW im Fokus

IPO: Porsche Sportwagen-Aktien dürften bei Börsengang offenbar oberes Ende der Spanne erreichen. Deutscher Marktplatz verzeichnete in Corona-Krise ein schnelles Wachstum. VERBIO-Aktie: Gewinnrückgang für 2022/23 erwartet. Nord Stream 2: Gaspipeline verzeichnet Druckabfall - Mögliches Leck. Lagarde: Zinserhöhungen für die nächsten Ratssitzungen erwartet.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln