finanzen.net
28.01.2019 18:18
Bewerten
(0)

Aktien Wien Schluss: - Handelstag endet klar im roten Bereich

DRUCKEN

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Montag klar im Minus geschlossen. Der ATX fiel um 1,07 Prozent auf 2965,76 Einheiten. Nachdem der ATX zunächst noch im Plus eröffnet hatte, rutschte er bereits in der ersten Handelsstunde ins Minus und baute seine Kursverluste in weiterer Folge aus. Das europäische Börsenumfeld zeigte sich ebenfalls schwächer.

Bei den Einzelwerten in Wien gingen die Aktien der OMV um 1,13 Prozent tiefer bei 41,90 Euro aus dem Handel, obwohl sie zur Eröffnung zunächst ebenfalls gestiegen waren, Der Öl- und Gaskonzern hatte am Wochenende bekanntgegeben, um 2,5 Milliarden Dollar 15 Prozent an der ADNOC Refining in Abu Dhabi zu erwerben sowie einen ebenso großen Anteil an einem Trading Joint Venture, das gegründet werden soll.

Allerdings belastete eine schwache Branchenstimmung Ölaktien europaweit. Die Ölpreise standen zum Wochenauftakt unter Druck, nachdem jüngste Daten vom Freitag einen Anstieg der US-Bohraktivität gezeigt hatten. In Wien notierte der zweite Ölwert im Leitindex, Schoeller-Bleckmann, ebenfalls deutlich tiefer und fiel um 3,04 Prozent auf 65,45 Euro.

Sehr schwach zeigten sich auch die Bankaktien Raiffeisen (minus 3,25 Prozent auf 23,52 Euro) und Erste Group (Erste Group Bank) (minus 2,56 Prozent auf 30,42 Euro). Eine leichte Kurszielerhöhung von Goldman Sachs half den Erste-Titeln somit nicht. Das Kursziel stieg von 42 auf 43 Euro und liegt damit klar über dem aktuellen Kursniveau. Gleichzeitig bestätigten die Analysten aber ihre "Neutral"-Empfehlung.

Ebenfalls klar nach unten ging es für die Papiere der Post mit einem Minus von 1,92 Prozent auf 32,66 Euro. Nachdem das Unternehmen kürzlich in die Kritik gekommen war, weil sie die Parteizugehörigkeit ihrer Kunden berechnet und danach sortierte Adressen verkauft hatte, berichtete "Addendum" nun, dass die Post zusammen mit einem Partnerunternehmen Surfverhalten der Österreicher ausgewertet und gezielte Werbung ermöglicht hat.

Mit den Aktien der Telekom Austria (plus 1,39 Prozent auf 6,55 Euro) verzeichnete lediglich ein ATX-Wert ein Plus von über einem Prozent. Klar nach oben ging es jedoch auch noch für Andritz (plus 0,94 Prozent auf 43,14 Euro) und voestalpine (plus 0,93 Prozent auf 28,35 Euro)./dkm/ste/APA/zb

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX fällt an Nulllinie -- Asiens Börsen uneinheitlich -- WACKER CHEMIE zum Jahresstart belastet -- Porsche SE legt Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 vor -- EU-Minister beraten in Sachen Brexit

Deutsche Post: Bangen um Porto und Gewinnpläne. Stadler Rail plant Börsengang in den nächsten Monaten. WashTec wird von schwachem Geschäft in Nordamerika gebremst. STADA legt Zahlen vor. Roche-Tochter Genentech erhält Zulassung von FDA für Tecentriq bei Lungenkrebs. Worum es im Streit zwischen Spotify und Apple wirklich geht. Nach Kursplus von über 100 Prozent: Ist die Snap-Aktie jetzt ein Kauf?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Ländern ist Netflix am teuersten
Hier müssen Abonnenten tief in die Tasche greifen
Die korruptesten Länder der Welt
In diesen Staaten ist die Korruption am höchsten
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das Schwarzbuch 2018/2019
Wo 2018 sinnlos Steuern verbrannt wurden
mehr Top Rankings

Umfrage

Nun ist es bestätigt: Deutsche Bank und Commerzbank loten offiziell eine Fusion aus. Glauben Sie, dass es tatsächlich dazu kommen wird?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Boeing Co.850471
LEONI AG540888
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Nordex AGA0D655
EVOTEC AG566480