finanzen.net
27.05.2019 04:24
Bewerten
(0)

Alfawise zum FFF-3D-Desktopdrucker des Jahres 2019 nominiert

DRUCKEN

SHENZHEN, China, 27. Mai 2019 /PRNewswire/ – Alfawise wurde von der 3D-Druckerindustrie zum FFF-3D-Desktopdrucker des Jahres 2019 nominiert, deren Nominierungskriterien direkt auf der Aussage und Abstimmung von Verbrauchern beruhen. Es ist das erste Mal, dass Alfawise eine solche Auszeichnung von der 3D-Druckerindustrie erhalten hat, und zwar erst kurz nachdem Alfawise im vergangenen Jahr seinen ersten 3D-Drucker auf den Markt gebracht hat.

Der von Verbrauchern gelobte Alfawise-Drucker wurde für die Bedürfnisse von Privatpersonen konzipiert. Im Vergleich zum allgemeinen Angebot an 3D-Druckern ist der Alfawise-3D-Drucker bei einem vollwertigen Design etwa 30 % günstiger.

Zu Beginn erzielte Alfawise nicht das erwartete Ergebnis und begann, mit Technik-Influencern zusammenzuarbeiten und mehr Werbung in Social Media zu machen. Im September verzeichnete Alfawise dann mit 529,5 % die höchste Wachstumsrate und hat schließlich die erste Gruppe seiner eigenen Verbraucher aufgetan.

Heute ist der meistverkaufte Drucker des Unternehmens der 3D-Drucker Alfawise U20 – ein Modell, das sowohl für Profis als auch Amateure gedacht ist. Alle Alfawise-3D-Drucker erfordern eine minimale Montagezeit von nur etwa 5 Minuten. Dabei zeichnen sie sich durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis aus und sind für große Herausforderungen konzipiert. Noch wichtiger ist, dass sich das Drucken mit dem Alfawise U20 problemlos gestaltet, da die beiden Fortsetzungsfunktionen Fehler und Störungen aufgrund von Stromausfällen und zur Neige gehendem Filament verhindern. Die Prozesssteuerung und -parameter werden direkt am Touchscreen eingestellt.

Mit einer soliden Unterstützung durch das Supply-Chain- und Technologie-F&E-Team können Alfawise-3D-Drucker überdurchschnittlich schnell upgegradet werden. Seit ihrer Einführung haben Alfawise-3D-Drucker 20 Upgrades erhalten, was einem Durchschnitt von zweimal im Monat entspricht und somit den Branchendurchschnitt übertrifft. „Mit häufigen Upgrades sind wir in der Lage, das Design, die Technologie und sogar die Strategie anzupassen, um dem sich ständig ändernden Verbraucherverhalten und der Nachfrage des Marktes gerecht zu werden", sagte Dora Wu, Produktmanagerin von Alfawise.

Alfawise hat sich zum Ziel gesetzt, das Leben der Menschen durch technologische Innovationen intelligenter zu machen. Dafür hat das Unternehmen Produkte in Kategorien wie Smart Living, Smart Travel und Gesundheit entwickelt. Alfawise wird seine Dynamik in der 3D-Druckerindustrie beibehalten und weitere Modelle und Serien entwickeln. So wird Alfawise seine Markenkollektion in Kürze um neue Produktkategorien von 3D-Scannern und Lasergraviermaschinen erweitern.

Informieren Sie sich über weitere Alfawise-Produkte im offiziellen Store von Gearbest: https://www.gearbest.com/top-brands/brand/alfawise.html

Informationen zu Alfawise 

Alfawise wurde 2016 gegründet und widmet sich der Aufgabe, den Menschen ein intelligentes Leben zu bringen und durch die Bereitstellung hochwertiger und anwenderfreundlicher Produkte den Innovationsgeist zu verbreiten. Alfawise ist der Überzeugung, dass Technologie einfach sein kann und nicht viel kosten muss. Dafür produziert Alfawise einsteigerfreundliche 3D-Drucker und intelligente Produkte, damit jeder den Komfort von Technik genießen kann, auch ohne ein Profi zu sein.

Website: www.alfawise.com

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/892338/Alfawise_3D_Printer.jpg

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

US-Börsen letztlich fester -- DAX schließt mit kleinem Minus -- Fed lässt US-Leitzins unangetastet -- Steinhoff schreibt erneut Milliardenverlust -- Deutsche Bank, FMC, Vossloh, HELLA im Fokus

Delivery Hero hebt Umsatzprognose für 2019. Harley-Davidson schließt trotz Trump-Kritik Partnerschaft in China. Siltronic- und Infineon-Aktie ziehen an: Deutsche Chipwerte im Erholungsmodus. Hummels-Transfer von Bayern zum BVB perfekt. Daimler-, VW- und BMW-Aktie im Fokus: US-Kartellklagen gegen deutsche Autobauer vorerst abgewiesen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
SteinhoffA14XB9
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Amazon906866
Beyond MeatA2N7XQ
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11