NEU: Krypto-Sparplan bei BISON. Einfach und stressfrei in Bitcoin, Ethereum & Co. investieren. -w-
03.11.2021 15:41

VW-Aktie dennoch im Minus: Volkswagen beteiligt sich an Energie-Investor EIT InnoEnergy

Allianz: VW-Aktie dennoch im Minus: Volkswagen beteiligt sich an Energie-Investor EIT InnoEnergy | Nachricht | finanzen.net
Allianz
Folgen
Volkswagen verbindet sich beim Wandel hin zu klimaschonender Mobilität mit dem europäischen Energieinvestor EIT InnoEnergy.
Werbung
Die beiden Partner gaben am Mittwoch eine Allianz bekannt, um Technologien und Geschäftsmodelle zu fördern, die einen Beitrag zur Senkung des CO2-Ausstoßes im Transportbereich leisten. Dadurch soll auch die Wende zur Elektromobilität beschleunigt werden. "Um den Transportsektor zu dekarbonisieren, brauchen wir eine Vielzahl von Innovationen", erklärte Jens Wiese, der bei Europas größtem Autobauer für Beteiligungen zuständig ist. VW wolle künftig vermehrt auf die Zusammenarbeit mit Start-ups setzen. Die Wolfsburger werden im Zuge der Partnerschaft Anteilseigner von EIT InnoEnergy. Die Höhe der Beteiligung wurde nicht genannt.

EIT InnoEnergy ist ein von der EU geförderter Investitionsfonds, der auf Beteiligungen im Bereich der Energiewende spezialisiert ist. Seit seiner Gründung hat der Fonds mehr als eine halbe Milliarde Euro investiert und hält Beteiligungen an 300 Unternehmen. Darunter ist der schwedische Batteriehersteller Northvolt, mit dem Volkswagen zusammenarbeitet, das Stahlunternehmen H2 Green Steel und das Unternehmen Vulcan Energy Resources, das im Südwesten Deutschlands Lithium für Batteriezellen fördern will.

Volkswagen will bis 2050 klimaneutral werden und öffnet sich zunehmend für Partnerschaften. EIT InnoEnergy sieht sich als Risikokapitalgeber: "Wir sind ein Investor und engagieren uns bei unfertigen Business Cases, um diese kommerziell erfolgreich zu machen", sagte Deutschlandchef Christian Müller.

Vorzugsaktien von VW verlieren am Mittwoch via XETRA zeitweise 3,31 Prozent auf 187,04 Euro.

Frankfurt/Hamburg (Reuters)

Bildquellen: FotograFFF / Shutterstock.com, pokchu / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
18.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyUBS AG
14.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
05.01.2022Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
18.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyUBS AG
14.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
05.01.2022Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
08.12.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
01.12.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
01.11.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
28.10.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
27.10.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
08.11.2021Volkswagen (VW) vz UnderperformJefferies & Company Inc.
30.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
20.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
16.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
11.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt höher -- US-Handel endet rot -- Valneva-Vakzin neutralisiert Omikron-Variante -- PUMA verdoppelt EBIT 2021 -- SUSE übertrifft Erwartungen -- BMW, VW, thyssenkrupp im Fokus

EZB-Protokolle: Währungshütern bereitet Szenario hartnäckiger Inflation Sorge. Travelers übertrifft Erwartungen deutlich. Erstarkendes Primark-Geschäft sorgt für Zuversicht bei AB Foods. Brookfield hält nach erster Frist 71 Prozent an alstria office. Lagarde: Eine rasche Zinswende wie wohl bald in USA kein Thema für EZB. Sony: Activision-Spiele bleiben nach Microsoft-Deal verfügbar.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln