American Airlines lässt von Airbus 150 A320 modernisieren

13.04.24 06:11 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

161,14 EUR 0,14 EUR 0,09%

12,88 EUR -0,43 EUR -3,23%

Indizes

PKT PKT

8.099,9 PKT -41,5 PKT -0,51%

18.673,3 PKT -53,5 PKT -0,29%

7.189,1 PKT -20,2 PKT -0,28%

190,5 PKT -1,3 PKT -0,66%

521,5 PKT -1,5 PKT -0,29%

5.032,8 PKT -14,2 PKT -0,28%

1.544,0 PKT -3,7 PKT -0,24%

9.949,3 PKT -29,7 PKT -0,30%

18.649,5 PKT -90,5 PKT -0,48%

18.672,6 PKT -33,6 PKT -0,18%

3.519,6 PKT -17,6 PKT -0,50%

7.352,3 PKT -21,7 PKT -0,29%

5.321,4 PKT 13,3 PKT 0,25%

6.138,3 PKT -32,5 PKT -0,53%

4.681,8 PKT 4,2 PKT 0,09%

4.509,7 PKT -20,2 PKT -0,45%

American Airlines hat mit Airbus einen Vertrag über die Nachrüstung von 150 Flugzeugen der A320-Ceo-Familie unterzeichnet. «Nachrüstungen der Avioniksysteme werden wertvolle moderne Funktionen hinzufügen, wie zum Beispiel eine verbesserte Vorhersage von Wetterereignissen dank der neuesten Generation von Wetterradar», so die Fluglinie. Ebenso «einen neuen satellitengestützten Multi-Mode-Empfänger (SBAS MMR), der die neuesten GPS-basierten Satellitennavigationssysteme für Präzisionsanflüge auf Flughäfen ermöglicht, und den neuesten Standard der Air Traffic Services Units (ATSU), der verbesserte Luft-Boden-Kommunikation über die entsprechenden Kommunikationsmedien (VHF-Datenfunk) ermöglicht».Zudem umfassen Nachrüstungen der Flugzeugzelle laut American Airlines die Verlängerung der Lebensdauer von Komponenten und der Zelle im Rahmen der sogenannten «Extended Service Goal»-Pakete von Airbus.Weiter zum vollständigen Artikel bei aeroTELEGRAPH

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Airbus

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Quelle: aeroTELEGRAPH

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

DatumRatingAnalyst
15.05.2024Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
15.05.2024Airbus SE (ex EADS) OutperformRBC Capital Markets
08.05.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.05.2024Airbus SE (ex EADS) BuyGoldman Sachs Group Inc.
03.05.2024Airbus SE (ex EADS) BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
15.05.2024Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
15.05.2024Airbus SE (ex EADS) OutperformRBC Capital Markets
07.05.2024Airbus SE (ex EADS) BuyGoldman Sachs Group Inc.
03.05.2024Airbus SE (ex EADS) BuyGoldman Sachs Group Inc.
26.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
26.04.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
15.03.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
07.03.2024Airbus SE (ex EADS) Sector PerformRBC Capital Markets
06.03.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
08.05.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.03.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"