+++ Bester Zertifikate-Anbieter bestätigt 🏆 15. Gesamtsieg für Raiffeisen Centrobank beim Zertifikate Award Austria +++-w-
28.09.2021 12:32

ANALYSE: Citigroup erhöht Nordex und senkt Siemens Gamesa

Folgen
Werbung

LONDON (dpa-AFX) - Die Kursverläufe der Windanlagebauer gleichen der Seefahrt der Vergangenheit. Bis Anfang des Jahres ging es mit einer steifen Brise in den Segeln flott voran, doch seit Januar herrscht Flaute. Die Folge: Sowohl Nordex als auch Siemens Gamesa (Siemens Gamesa Renewable Energy SA) liegen - ganz im Gegensatz zum Gesamtmarkt - deutlich unter den Jahreshochs.

Mittlerweile haben beide Werte aber ein Niveau erreicht, auf dem sich die Frage nach dem weiteren Vorgehen stellt. Analyst Vivek Midha von der US-Bank Citigroup gibt in einer am Dienstag vorliegenden Studie eine klare Antwort: Er stuft Nordex von "Neutral" auf "Buy" und senkt Siemens Gamesa von "Buy" auf "Neutral". Bei den Kurszielen fallen die Veränderungen weniger stark aus: 19,50 nach 19,00 Euro für Nordex, 26,50 nach 29,00 Euro bei Siemens Gamesa.

Die unterschiedliche Einstufung folgt der Bewertung. Bei Nordex macht Midha nach dem Kursverfall ein günstiges Niveau aus. Der Abschlag zur Branche belaufe sich auf rund 15 Prozent. Doch damit nicht genug. Mit dem Ausgang der Bundestagswahlen, der auf eine Regierungsbeteiligung der Grünen hindeutet, habe sich der Wind für landgestützte Anlagen gedreht. Dabei biete Nordex die besten Möglichkeit, den politischen Wandel an der Börse zu spielen. Hinzu komme Rückenwind aus den USA durch die Pläne der Biden-Administration für erneuerbare Energien.

Siemens Gamesa profitiere davon weit weniger, so der Analyst. Die Ausrichtung auf seegestützte Windräder sorge vielmehr für ambitionierte Markterwartungen, die nicht einfach zu übertreffen seien. Das gelte um so mehr, als keine starken positiven Impulse für das Unternehmen absehbar sein. Im Gegensatz zu Nordex attestiert Miha Siemens Gamesa zudem eine ambitionierte Bewertung. Damit sei das Potenzial der Aktie begrenzt und eine überdurchschnittliche Entwicklung im Sektorvergleich unwahrscheinlich.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Citigroup der Aktie für die kommenden zwölf Monate eine Gesamtrendite von mindestens 15 Prozent voraus.

Mit der Einstufung "Neutral" gehen die Analysten der Citigroup davon aus, dass es nicht ausreichend Werttreiber oder Gründe für ein Investment gebe, um zur einer positiven oder negativen Anlageeinschätzung zu kommen./mf/la/jha/

Analysierendes Institut Citigroup.

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.09.2021 / 00:00 / ET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.09.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / ET

Nachrichten zu Nordex AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nordex AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.10.2021Nordex BuyJefferies & Company Inc.
01.09.2021Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.08.2021Nordex KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.08.2021Nordex BuyJefferies & Company Inc.
12.08.2021Nordex HoldKepler Cheuvreux
14.10.2021Nordex BuyJefferies & Company Inc.
18.08.2021Nordex KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.08.2021Nordex BuyJefferies & Company Inc.
12.08.2021Nordex BuyJefferies & Company Inc.
28.07.2021Nordex BuyJefferies & Company Inc.
01.09.2021Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.08.2021Nordex HoldKepler Cheuvreux
12.08.2021Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.07.2021Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.06.2021Nordex HoldKepler Cheuvreux
06.09.2019Nordex UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
15.08.2019Nordex verkaufenIndependent Research GmbH
17.07.2019Nordex ReduceHSBC
22.05.2019Nordex VerkaufenIndependent Research GmbH
14.05.2019Nordex ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nordex AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln