20.09.2021 11:39

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Novartis auf 'Sell' und Ziel auf 70 Franken

Folgen
Werbung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank hat Novartis von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 80 auf 70 Franken gesenkt. Es gebe Indizien, dass mit der Lungenkrebsstudie Canopy-1 der letzte Kurstreiber in diesem Jahr auch noch eine Enttäuschung werde, schrieb Analyst Emmanuel Papadakis in einer am Montag vorliegenden Studie. Es gebe kaum Gründe, um von einer deutlichen kurzfristigen Erholung der Aktie des Pharmakonzerns auszugehen./tih/tav

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.09.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.09.2021 / 05:42 / GMT

Nachrichten zu Novartis AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Novartis AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.10.2021Novartis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
12.10.2021Novartis Market-PerformBernstein Research
11.10.2021Novartis BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.10.2021Novartis BuyUBS AG
07.10.2021Novartis BuyJefferies & Company Inc.
14.10.2021Novartis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
11.10.2021Novartis BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.10.2021Novartis BuyUBS AG
07.10.2021Novartis BuyJefferies & Company Inc.
04.08.2021Novartis BuyUBS AG
12.10.2021Novartis Market-PerformBernstein Research
17.09.2021Novartis HoldDeutsche Bank AG
13.09.2021Novartis HoldDeutsche Bank AG
06.09.2021Novartis HoldKepler Cheuvreux
22.07.2021Novartis HoldDeutsche Bank AG
05.10.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.09.2021Novartis SellDeutsche Bank AG
14.09.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.07.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
21.07.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Novartis AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX erobert 15.600 Punkte zurück -- Snap enttäuscht Anleger -- Intel steigert Umsatz und Gewinn -- Evergrande zahlt wohl fällige Zinsen -- American Express, Siltronic, Vivendi, L'Oreal, AUTO1 im Fokus

Schlumberger kehrt mit Wachstum deutlich in die Gewinnzone zurück. BVB erneut über Wochen ohne Haaland. Honeywell senkt Umsatzprognose 2021. Facebook und französische Verlage treffen Lizenz-Vereinbarung. Unfallermittler: Tesla bei Crash in Texas wohl doch nicht fahrerlos. Siemens Energy zieht sich aus Wasserkraft-JV mit Voith zurück. Air Liquide wächst im dritten Quartal deutlich.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln