finanzen.net
17.07.2019 03:30
Bewerten
(0)

Antibe Therapeutics Reports 2019 Year-End Financial and Operating Results

Antibe Therapeutics Inc. ("Antibe" or the "Company”) (TSXV:ATE, OTCQB:ATBPF) filed its financial and operating results on Tuesday, July 16 for the fourth quarter and the year ended March 31, 2019. The Company's audited 2019 consolidated financial statements, MD&A and AIF are available on SEDAR.

About Antibe Therapeutics Inc.
Antibe develops safer, non-addictive medicines for pain and inflammation. Antibe’s technology involves linking a hydrogen sulfide-releasing molecule to an existing drug to produce a patented, improved medicine. Antibe’s lead drug ATB-346 targets the global need for a safer, non-addictive drug for chronic pain and inflammation. ATB-352, the second drug in Antibe’s pipeline, targets the urgent global need for a non-addictive analgesic for treating severe acute pain, while ATB-340 is a GI-safe derivative of aspirin. Citagenix Inc., an Antibe subsidiary, is a market leader and worldwide distributor of regenerative medicine products for the dental marketplace. www.antibethera.com.

Forward Looking Information
This news release includes certain forward-looking statements, which may include, but are not limited to, the proposed licensing and development of drugs and medical devices. Any statements contained herein that are not statements of historical facts may be deemed to be forward-looking, including those identified by the expressions "will", "anticipate", "believe", "plan", "estimate", "expect", "intend", "propose" and similar expressions. Forward-looking statements involve known and unknown risks and uncertainties that could cause actual results, performance, or achievements to differ materially from those expressed or implied in this news release. Factors that could cause actual results to differ materially from those anticipated in this news release include, but are not limited to, the Company’s inability to secure additional financing and licensing arrangements on reasonable terms, or at all, its inability to execute its business strategy and successfully compete in the market, and risks associated with drug and medical device development generally. Antibe Therapeutics Inc. assumes no obligation to update the forward-looking statements or to update the reasons why actual results could differ from those reflected in the forward-looking statements except as required by applicable law.

Nachrichten zu Antibe Therapeutics Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Antibe Therapeutics Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Antibe Therapeutics Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Erneute Eskalation im Handelskonflikt: DAX geht mit Abgaben ins Wochenende -- Salesforce überraschend optimistisch -- thyssenkrupp will wohl KlöCo übernehmen -- Wirecard, Lufthansa im Fokus

HP bekommt neuen Chef. VW will sich womöglich an chinesischen Zulieferern beteiligen. Google ändert Android-Namensgebung. Commerzbank prüft wohl weiteren Abbau von bis zu 2500 Stellen. Continental will angeblich neun Werke schließen. Daimler hält an Kooperation mit Renault fest.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
thyssenkrupp AG750000
Apple Inc.865985
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Klöckner & Co (KlöCo)KC0100