Metaverse: Der Sprung in die virtuelle Welt? - Investieren Sie jetzt mit dem Partizipationszertifikat in Unternehmen aus dem Metaverse Umfeld!-w-
19.10.2021 16:00

Apple: JPMorgan warnt vor schwacher Prognose

Folgen
Werbung
Die Apple-Bullen geben wieder Gas. Die Aktie hat sich von ihren Oktober-Tiefständen erholt und ist gerade dabei, wieder die 50-Tage-Linie zu erobern. Ob die Erholungsrallye nachhaltig ist, hängt stark von den Quartalsergebnissen ab, die am 28. Oktober gemeldet werden. Vor den Zahlen haben die Analysten von JPMorgan gute und schlechte Nachrichten zugleich.Analyst Samik Chatterjee geht davon aus, dass der iPhone-Riese die Erwartungen für das vierte Geschäftsquartal (bis Ende September) schlagen wird. Allerdings habe der Tech-Konzern immer noch mit den Lieferschwierigkeiten zu kämpfen und werde daher wahrscheinlich "eine schwache Prognose" herausgeben. Das könnte die guten Q4-Ergebnisse in den Schatten stellen.Chatterjee geht für das vergangene Quartal von einem bereinigten Gewinn pro Aktie von 1,30 Dollar aus. Das liegt über dem Konsens der Wallstreet-Analysten von 1,23 Dollar und hänge mit den starken Verkäufen des alten iPhone 12 zusammen. Dagegen hat der Experte seine Prognosen für das erste Quartal aufgrund der Lieferproblematik gesenkt.Dennoch bleibt Chatterjee bullish für die Apple-Papiere. Seine Einstufung lautet unverändert "Overweight" bei einem Kursziel von 180 Dollar. Apple bekomme seine Lieferengpässe zunehmend in den Griff. Die Zulieferer in Vietnam bräuchten jedoch noch Zeit, um die Produktion der notwendigen Bauteile für das iPhone 13 auf ein normales Niveau hochzufahren, so der Experte.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    8
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.11.2021Apple BuyUBS AG
24.11.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.11.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
09.11.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2021Apple KaufenDZ BANK
24.11.2021Apple BuyUBS AG
23.11.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
29.10.2021Apple KaufenDZ BANK
29.10.2021Apple BuyUBS AG
29.10.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
24.11.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09.11.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
29.10.2021Apple Equal WeightBarclays Capital
29.10.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.04.2021Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach Omikron-Schock: DAX schließt mit kleinem Plus -- US-Anleger in Kauflaune -- Twitter-Chef Dorsey tritt zurück -- Moderna arbeitet an Omikron-Impfstoff -- Tesla, BioNTech, SAP, RWE im Fokus

Inflation springt in Deutschland im November über 5 Prozent. British Airways fliegt wieder nach Südafrika. BASF gewinnt Engie langfristig als Lieferant für erneuerbaren Strom. Infineon erwirbt Zulieferer Syntronixs Asia. Euroraum-Wirtschaftsstimmung trübt sich im November ein. AUDI-Joint-Venture in China verzögert sich.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln