+++ Bester Zertifikate-Anbieter bestätigt 🏆 15. Gesamtsieg für Raiffeisen Centrobank beim Zertifikate Award Austria +++-w-
20.09.2021 10:40

Apple: Siebenmal Grund zur Freude

Folgen
Werbung
In der Nacht auf Montag wurden in Los Angeles die 73. Emmy Awards verliehen. Während der Streaming-Riese Netflix und der US-Fernsehsender HBO mit Abstand die meisten Trophäen eingeheimst haben, ist auch Apple ein Achtungserfolg gelungen.Mit der Comedyserie „Ted Lasso“, die von Apple produziert und exklusiv über den konzerneigenen Streamingdienst AppleTV+ ausgestrahlt wird, hat der Tech-Riese gleich sieben der begehrten Fernsehpreise abgeräumt. Nach der Netflix-Serien „The Crown“, die elf Emmys gewann, war „Ted Lasso“ damit der zweitgrößte Gewinner des Abends.Die Serie über einen US-Football-Trainer, der sich mit viel Herz im britischen Profifußball durchsetzt, gewann unter anderem die wichtige Auszeichnung als beste Comedyserie. Jason Sudeikis erhielt zudem einen Emmy für seine Leistung in der Titel-Hauptrolle, genauso wie Hannah Waddingham und Brett Goldstein in den Nebenrollen. Besser spät als nieApple hat den Streaming-Boom lange verschlafen und ist mit TV+ erst vor rund zwei Jahren in das Rennen um die Gunst der Zuschauer eingestiegen. Mit „Ted Lasso“ ist dem Konzern aber direkt ein Megahit gelungen, der besonders in den wichtigen Kategorien abgeräumt hat. Absolut gesehen musste sich Apple jedoch der alteingesessenen Konkurrenz geschlagen geben: Netflix hat insgesamt 44 der begehrten Fernsehpreise geholt, der US-Fernsehsender HBO 19.Ein Erfolg bei dem Emmys ist die beste Werbung für eine Serie. „Ted Lasso“ dürfte AppleTV+ also neue Zuschauer bescheren und somit zum Wachstum der wichtigen „Services“-Sparte von Apple beitragen.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Verbraucherprodukt als Ziel
Robinhood-Gründer: Warum Steve Jobs eine Inspiration für den Neobroker war
Vlad Tenev ist einer der Gründer von Robinhood und hat mit seinem Neobroker das Anlageverhalten vieler Menschen nachhaltig beeinflusst. Die Inspiration für sein Unternehmen kam dabei von einer Tech-Legende.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.10.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
13.10.2021Apple NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
13.10.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.10.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.10.2021Apple BuyUBS AG
06.10.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.10.2021Apple BuyUBS AG
15.09.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
13.09.2021Apple BuyUBS AG
10.09.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.10.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
13.10.2021Apple NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
13.10.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.10.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
28.09.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
21.04.2021Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln