ZertifikateAwards 2021/2022: Bitte stimmen Sie für finanzen.net zero und finanzen.net ab und gewinnen Sie eine Reise nach Berlin! -w-
03.09.2021 13:09

Ashland enters $450 million accelerated share buyback with JP Morgan, National Association

Folgen
Werbung
Ashland Global Holdings Inc. said Friday it has entered an accelerated share buyback program with JPMorgan Chase Bank and National Association for an aggregate $450 million. The Wilmington, Delaware-based specialty materials company said the agreement involves an initial delivery of about 3.9 million shares. The company has $800 million remaining in a $1 billion share buyback program that its board approved on March 15. Shares were not yet active premarket, but have gained about 16% in the year to date, while the S&P 500 has gained 20.8%. Market Pulse Stories are Rapid-fire, short news bursts on stocks and markets as they move. Visit MarketWatch.com for more information on this news.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Market Watch"
Quelle: Market Watch

Nachrichten zu JPMorgan Chase & Co.

  • Relevant
    6
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu JPMorgan Chase & Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.10.2021JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.10.2021JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
13.10.2021JPMorgan ChaseCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
13.10.2021JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
23.08.2021JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
14.10.2021JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
13.10.2021JPMorgan ChaseCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
13.10.2021JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
23.08.2021JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
15.07.2021JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
14.07.2020JPMorgan ChaseCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.04.2020JPMorgan ChaseCo HoldDeutsche Bank AG
22.07.2019JPMorgan ChaseCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2019JPMorgan ChaseCo HoldDeutsche Bank AG
04.04.2019JPMorgan ChaseCo HoldHSBC
18.10.2021JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.08.2017JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.12.2012JPMorgan ChaseCo verkaufenJMP Securities LLC
21.09.2007Bear Stearns sellPunk, Ziegel & Co
18.07.2007Bear Stearns sellPunk, Ziegel & Co

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für JPMorgan Chase & Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Im Online-Seminar heute um 18 gibt Markus Koch zusammen mit dem Aktienexperten Sebastian Hasenack von DJE Kapital einen Ausblick auf die kommenden Börsenwochen. Warum sich die Balken der Wall Street biegen und worauf Anleger jetzt achten sollten - diese und weitere spannende Fragen stehen heute Abend im Mittelpunkt.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen wenig bewegt -- DAX leichter -- Facebook vor Namensänderung? -- Sartorius steigert Erlöse -- ASML mit Gewinnsprung -- Sixt, Deutsche Börse, K+S, SGL Carbon, Netflix im Fokus

Verizon erhöht Gewinnprognose für 2021. Bundesbank-Präsident Weidmann tritt zum Jahresende zurück. Keine Entspannung bei Spritpreisen. S&P hebt TUI-Rating um eine Stufe auf B- an. Kering mit mehr Umsatz. Bei Aareal Bank springt wohl ein Kaufinteressent ab. United Airlines erholt sich langsam von Corona-Krise. 85 Millionen Euro teure Filteranlage bei Aurubis in Betrieb genommen.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln