finanzen.net
19.09.2019 08:16
Bewerten
(0)

Asset Manager rufen Regierungen zu mehr Klimaschutz auf

Von Maitane Sardon

LONDON (Dow Jones)--Einige der größten Vermögensverwalter der Welt werben mit Nachdruck für mehr Klimaschutz. In einem Aufruf an Spitzenpolitiker und Regierungen auf der ganzen Welt fordern 515 institutionelle Investoren verstärkte Bemühungen für den Klimaschutz.

UBS Asset Management, Axa Investment Management, HSBC Global Asset Management, Allianz Global Investors und Legal and General Investment Management - mit verwalteten Vermögen von zusammen 35 Billionen US-Dollar - zählen zu den Unterzeichnern des Aufrufs, der sich auf die Ziele des Pariser Klimaabkommens beruft.

Konkret fordern sie unter anderem den Ausstieg aus der Kohleverstromung, eine "sinnvolle" Bepreisung des CO2-Ausstoßes und das Ende von Subventionen für fossile Brennstoffe. Außerdem sollen die Regierungen ihre Beiträge erhöhen, um das Emissionsziel des Pariser Abkommens 2020 zu erreichen.

Die aktuellen Emissionsziele seien nicht ausreichend und führten zu einem "inakzeptabel hohen" Temperaturanstieg mit negativen ökonomischen Auswirkungen. "Es ist von zentraler Bedeutung für unsere langfristige Planung und Allokation der Assets, dass die Regierungen eng mit Investoren zusammenarbeiten, um die Klima-Szenarien in ihre politischen Rahmenwerke und ihre Pläne zur Energiewende einzubeziehen", heißt es.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/mgo/kla

(END) Dow Jones Newswires

September 19, 2019 02:16 ET (06:16 GMT)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf AllianzDC1972
WAVE Unlimited auf AllianzDC16L2
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC1972, DC16L2. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.10.2019Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.10.2019Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
20.09.2019Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2019Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
11.09.2019Allianz overweightBarclays Capital
04.10.2019Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
16.09.2019Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
11.09.2019Allianz overweightBarclays Capital
06.09.2019Allianz OutperformCredit Suisse Group
03.09.2019Allianz overweightBarclays Capital
16.10.2019Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
20.09.2019Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.08.2019Allianz HaltenIndependent Research GmbH
02.08.2019Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.07.2019Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.08.2019Allianz UnderperformRBC Capital Markets
02.08.2019Allianz UnderperformRBC Capital Markets
09.07.2019Allianz UnderperformRBC Capital Markets
14.05.2019Allianz UnderperformRBC Capital Markets
13.12.2017Allianz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute 18 Uhr live

Anleger, die ohne Stra­tegie handeln, über­leben nicht lange am Markt. Die Trend­folge­stra­tegie gilt als eine der erfolg­reichsten Stra­tegien überhaupt. Wie Sie Trends früh­zeitig erkennen und wie Sie so deut­sche Aktien handeln, erfah­ren Sie im Online-Seminar. Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX reduziert Gewinne nach Brexit-Einigung -- Netflix verbucht höheren Gewinn -- Wirecard-Chef: Weiter keine Risiken für unser Geschäft -- IBM, Tesla, Lufthansa, GEA im Fokus

HSBC prüft angeblich Verkleinerungen im Aktiengeschäft. Fusion von T-Mobile und Sprint bekommt von FCC grünes Licht. zooplus steigert Umsatz. Trump: Hoffe auf erfolgreiche Handelsgespräche mit EU. Nestlé wächst weiter und kündigt Aktienrückkauf an. Corestate bestätigt nach Kurssturz seine Ziele.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in in Q3 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
TUITUAG00
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7