finanzen.net
23.08.2019 19:57
Bewerten
(0)

Auftakt der zweiten Smart China Expo in Chongqing

Chongqing, China (ots/PRNewswire) - Die Stadt Chongqing im westlichen China rückt erneut in das internationale Rampenlicht, aber nicht wegen seiner wunderschönen Landschaftskulisse, sondern aufgrund seiner Spitzenposition bei Smart Technology.

Die Stadt ist Gastgeber der Smart China Expo (SCE) 2019 vom 26.-29. August. Die viertägige Veranstaltung steht unter dem Motto "Smart Technology: Stärkung der Wirtschaft, Bereicherung des Lebens". Sie wird gemeinsam vom Ministerium für Wissenschaft und Technik, Ministerium für Industrie und Informationstechnologie, von der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, der Chinesischen Akademie der Ingenieurwissenschaften, der Chinesischen Vereinigung für Wissenschaft und Technologie und der kommunalen Volksregierung von Chongqing organisiert.

Chongqing ist weithin für seine Feuertöpfe, Nachtansichten, zauberhaften 8D-Landschaften und seine traditionelle verarbeitende Industrie bekannt. Seit Chongqing im August 2018 die erste SCE ausgerichtet hat, wurde das Image der Stadt um Begriffe wie "Technologie", "Innovation", "Intelligenz" und "Smartness" erweitert. Besucher aus dem In- und Ausland waren zutiefst beeindruckt von der natürlichen Schönheit der Stadt und erwarten, dass sich Chongqing in Sachen Lebensqualität weiter positiv entwickelt.

Die SCE 2019 ist deutlich größer als noch im letzten Jahr. Für Wirtschaftsvertreter bietet sie eine Plattform, um sich über die neuesten Entwicklungen bei Smart Technologys zu informieren. Etwa 388 VIP-Gäste und 843 Unternehmen haben sich für die Expo angemeldet und freuen sich über den Erkenntnisaustausch zur Entwicklung der Big Data Intelligence-Industry.

Laut dem Organisationskomitee haben sich bereits 388 VIP-Gäste aus den verschiedensten Segmenten angemeldet, 249 mehr als im letzten Jahr. Dieses Jahr sind Singapur, das Vereinigte Königreich und Italien die Ehrengäste. Darüber hinaus haben 128 namhafte Gelehrte auf dem Gebiet Big Data Intelligence ihre Teilnahme zugesagt, darunter 13 Nobelpreisträger, 4 Turing-Preisträger, 2 Gewinner der Fields-Medaille, 6 Spitzenvertreter internationaler Organisationen und Institutionen sowie 52 namhafte Akademiker aus dem In- und Ausland.

Auf der Ausstellerseite haben 843 Unternehmen aus 28 Ländern und Regionen ihre Teilnahme zugesagt, 306 mehr als bei der Auftaktveranstaltung. Google, Qualcomm, Sony, Kawasaki, Intel, Schneider, Mitsubishi Electric, SK Hynix, STMicroelectronics, Alibaba, Tsinghua Unigroup, ZTE und weitere Top-500-Unternehmen und Marktführer aus dem In- und Ausland werden zu der Expo anreisen, die in diesem Jahr noch internationaler und professioneller ist als im Vorjahr.

Im Rahmen der SCE 2019 finden verschiedene Konferenzen, Ausstellungen, Wettbewerbe und Foren statt, die das Zusammenspiel von Big Data und Wirtschaft behandeln. Neben der Eröffnungsfeier und einem Gipfel werden insgesamt 46 Foren abgehalten. Es wurden acht Wettbewerbe aufgelegt, einschließlich i-VISTA Grand Challenge, International Drone Race Performance und China-Singapore Industrial App Innovative Contest.

Während der Veranstaltung wird eine Reihe von Industriestandards, Indexberichten und Whitepapers präsentiert, die sich mit der Entwicklung der Bereiche Big Data, 5G-Technologie, Informationssicherheit, künstliche Intelligenz und industrielles Internet in China beschäftigen.

Um das Smart Life erfahrbarer zu machen, sind auf der SCE 2019 insgesamt 4 interaktive Erlebnisbereiche und über 50 reale Szenarien geplant. Gleichzeitig können die Besucher an allen Veranstaltungsorten und Smart-Erlebnisbereichen im Freien des Chongqing International Expo Center ein 5G-Netz genießen.

Chongqing ist der dauerhafte Veranstaltungsort der SCE, und die Smart City lädt die Welt zur Kooperation ein. Chongqing will mit Freunden aus aller Welt zusammenarbeiten, um das Wachstum der Smart Industry voranzutreiben und der digitalen Wirtschaft zum Erfolg zu verhelfen.

Offizielle Website: https://www.smartchina-expo.cn/En-index.shtml

OTS: The SCE Organizing Committee newsroom: http://www.presseportal.de/nr/135861 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_135861.rss2

Pressekontakt: Frau Fu Tel.: 86 10 63074558

Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX beendet Handel im Plus -- US-Börsen uneinheitlich -- Rocket Internet mit Umsatzplus -- HelloFresh-Aktie auf Jahreshoch -- Fed senkt Leitzins -- Wirecard, BAUER, Covestro, Lufthansa im Fokus

E.ON vollzieht Erwerb der innogy-Anteile von RWE. Gläubiger machen Weg für Sanierung von GERRY WEBER frei. Microsoft plant Aktienrückkauf in Milliardenhöhe. Schweiz hält an Geldpolitik fest. BoJ signalisiert mögliche geldpolitische Maßnahmen im Oktober. Brasilianische Notenbank senkt Leitzins auf Rekordtief.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
Infineon AG623100
EVOTEC SE566480
E.ON SEENAG99
BayerBAY001
Volkswagen (VW) AG Vz.766403