Ausbau nach Krise: Aeromexico plant Rekordwachstum für Regionaltochter - mit Boeing 737 Max

26.05.24 08:11 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

167,38 EUR -0,42 EUR -0,25%

Indizes

PKT PKT

38.647,1 PKT -65,1 PKT -0,17%

15.220,3 PKT -9,7 PKT -0,06%

2.626,2 PKT 11,3 PKT 0,43%

5.433,7 PKT 12,7 PKT 0,23%

Mexikos größter Fluggesellschaft geht es wieder gut. Aeromexico hat im vergangenen Jahr fast 30 Prozent mehr Umsatz gemacht und dabei einen Betriebsgewinn von 715 Millionen Dollar erzielt. Im nächsten Schritt will die Airline an der New Yorker Börse Aktien ausgeben. Sie erwartet Einnahmen daraus frisches Geld im Umfang von rund 300 Millionen Dollar.Im Sommer 2020 sah das ganz anders aus. Die Pandemie hatte Aeromexico hart getroffen, auch weil die Regierung keine Staatsgelder in die Fluglinie pumpte. In der Folge mussten die Airline und einige Töchter zum 30. Juni in den USA in Gläubigerschutz. Dabei handelt es sich um eine Art Insolvenz in Eigenverwaltung mit dem Ziel der finanziellen Sanierung.Plan der Flottenerneuerung nicht neuRund zwei Jahre später konnte Aeromexico den Prozess erfolgreich abschließen. Arbeitsverträge wurden neu ausgehandelt, das Marketing auf direkte Vertriebskanäle umgestellt und weitere Kostensenkungsprogramme aufgelegt. Laut dem Management hat die Airline «strukturelle Einsparungen in Höhe von 450 Millionen Dollar im Vergleich zu 2019 erzielt», heißt es im Emissionsprospekt, aus dem das Portal Airway zitiert.In dem Schreiben holt die Airline auch wieder einen Plan aus der Schublade, der schon vor der Pandemie öffentlich diskutiert wurde: neue Flugzeuge für die Regional-Tochter Aeromexico Connect. Nachgedacht wurde damals über den Kauf Embraers E195-E2 oder dem Airbus A220. Die neuen Maschinen sollten die Embraer-E190-Flotte ersetzen. Aktuell sind es 39, während es vor der Pandemie acht mehr waren.82 Plätze mehr pro FlugNun will Aeromexico deutlich größere Flugzeuge. Die Embraer E190 ersetzt die Airline mit Boeing 737 Max 8 und 737 Max 9. Der Bedarf dafür sei da, heißt es im Emissionsprospekt. Mit der Umstellung erhöht die Regionaltochter Aeroméxico Connect ihre Kapazität deutlich. Im Schnitt um 82 Plätze pro Flugzeug.Denn die Boeing 737 Max 9 würden die Mexikaner mit 181 Plätzen bestuhlen. Die Embraer E190 bietet heute 99 Reisenden Platz. Mit der Umstellung könnte Aeromexico auch mehr Premiumplätze verkaufen. Die 737 Max 9 bietet 34 Premium-Sitze gegenüber elf in der E190.300 Flüge täglichGleichzeitig kündigte Aeromexico an,  dass Aeromexico Connect nicht mehr ab Mexiko City starten wird. Die Airline bietet täglich über 300 Linienflüge zu Zielen in Mexiko, den USA, Mittelamerika und der Karibik an.Weiter zum vollständigen Artikel bei aeroTELEGRAPH

Ausgewählte Hebelprodukte auf Boeing

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Boeing

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Quelle: aeroTELEGRAPH

Nachrichten zu Boeing Co.

Analysen zu Boeing Co.

DatumRatingAnalyst
12.06.2024Boeing BuyGoldman Sachs Group Inc.
12.06.2024Boeing BuyUBS AG
11.06.2024Boeing OutperformRBC Capital Markets
03.06.2024Boeing BuyJefferies & Company Inc.
31.05.2024Boeing OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
12.06.2024Boeing BuyGoldman Sachs Group Inc.
12.06.2024Boeing BuyUBS AG
11.06.2024Boeing OutperformRBC Capital Markets
03.06.2024Boeing BuyJefferies & Company Inc.
31.05.2024Boeing OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
31.01.2024Boeing Equal WeightBarclays Capital
17.01.2024Boeing Equal WeightBarclays Capital
08.01.2024Boeing Equal WeightBarclays Capital
27.12.2023Boeing Equal WeightBarclays Capital
21.12.2023Boeing Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
03.01.2023Boeing UnderperformCredit Suisse Group
22.12.2022Boeing UnderperformCredit Suisse Group
03.11.2022Boeing UnderperformCredit Suisse Group
02.11.2022Boeing UnderperformCredit Suisse Group
19.10.2022Boeing UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Boeing Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"