18.09.2021 07:01

Ausblick: ERYTECH PHARMA mit Zahlen zum abgelaufenen Quartal

Folgen
Werbung

ERYTECH PHARMA äußert sich am 20.09.2021 zu den Geschäftsergebnissen des am 30.06.2021 abgelaufenen Quartals.

1 Analyst geht von einem Verlust je Aktie von -0,490 EUR aus. Im Vorjahresquartal waren -0,970 EUR je Aktie erwirtschaftet worden.

Auf der Umsatzseite prognostiziert 1 Analyst ein Minus von 9,09 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Der Analyst erwartet einen Umsatz von 1,0 Millionen EUR. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen 1,1 Millionen EUR umgesetzt.

Für das Fiskaljahr prognostizieren 3 Analysten im Durchschnitt einen Verlust je Aktie von -2,970 EUR, gegenüber -3,995 im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz wird von 3 Analysten durchschnittlich auf 7,1 Millionen EUR geschätzt, nachdem im Vorjahr 3,7 Millionen EUR erwirtschaftet wurden.

Redaktion finanzen.net

Nachrichten zu ERYTECH PHARMA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ERYTECH PHARMA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

ERYTECH PHARMA Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Übernahme von Siltronic verzögert sich -- Snap enttäuscht Anleger -- Intel steigert Umsatz und Gewinn -- Evergrande zahlt wohl fällige Zinsen -- Vivendi, Post, L'Oreal im Fokus

Facebook und französische Verlage treffen Lizenz-Vereinbarung. Unfallermittler: Tesla bei Crash in Texas wohl doch nicht fahrerlos. Siemens Energy zieht sich aus Wasserkraft-JV mit Voith zurück. Air Liquide wächst im dritten Quartal deutlich. Stellantis kooperiert in Nordamerika auch mit Samsung SDI. Renault-schätzt Produktionsausfall auf halbe Million Autos - Umsatz sinkt.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln