+ + + Neu bei CMC: Gehebelt im Portfolio handeln - Realisierung 1x pro Jahr! + + + DPS sind komplexe Instrumente und unterliegen einem Verlustrisiko. -w-
01.12.2021 13:02

Commerzbank-Aktie höher: Creditreform hebt Rating-Ausblick für die Commerzbank an

Ausblick nicht mehr negativ: Commerzbank-Aktie höher: Creditreform hebt Rating-Ausblick für die Commerzbank an | Nachricht | finanzen.net
Ausblick nicht mehr negativ
Folgen
Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform beurteilt die Bonitätsaussichten für die Commerzbank optimistischer als noch zuletzt.
Werbung
Der Ausblick werde auf "stabil" von zuvor "negativ" angehoben, teilte Creditreform Rating am Mittwoch mit. "Die eingeleiteten Restrukturierungsmaßnahmen der Strategie 2024 avisieren eine signifikante Verbesserung der Profitabilität, was seit jeher die große Schwäche der Commerzbank ist", begründete Creditreform-Analyst Daniel Keller den Schritt. Die Bonitätseinstufung des Frankfurter Instituts beließ Creditreform bei "BBB+".

Zwar seien mit dem Konzernumbau auf kurze Sicht außergewöhnliche Belastungen verknüpft. Dieser werde aber die Finanzkraft der Bank deutlich stärken und wettbewerbsfähiger machen. "Bei konsequenter Umsetzung könnte die Bank, was das Kosten-Ertrags-Verhältnis betrifft, zu anderen europäischen Großbanken aufschließen", erläuterte Keller. Der Umbau spiegele sich bereits im laufenden Jahr in einer Geschäftsentwicklung wider, die deutlich besser ausfalle als erwartet worden sei.

Commerzbank-Chef Manfred Knof will die Bank durch eine Restrukturierung, die den Abbau von 10.000 Stellen bis 2024 vorsieht, effizienter machen und wieder auf einen stabilen Gewinnkurs führen. Unter anderem soll das Filialnetz in Deutschland auf 450 von zuletzt 790 Zweigstellen schrumpfen. Mehr als die Hälfte des geplanten Stellenabbaus ist laut Commerzbank bereits sozialverträglich geregelt.

Auf XETRA gewinnt die Commerzbank-Aktie am Mittwoch zeitweise 2,95 Prozent auf 6,42 Euro.

Frankfurt (Reuters)

Bildquellen: Bocman1973 / Shutterstock.com, mf

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
    6
  • Alle
    8
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09:06 UhrCommerzbank BuyDeutsche Bank AG
17.01.2022Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
13.01.2022Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
10.01.2022Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.12.2021Commerzbank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09:06 UhrCommerzbank BuyDeutsche Bank AG
13.01.2022Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
30.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
15.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
11.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
17.01.2022Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
10.01.2022Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.12.2021Commerzbank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.12.2021Commerzbank HoldWarburg Research
06.12.2021Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
05.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
04.11.2021Commerzbank VerkaufenDZ BANK
29.10.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
20.10.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX dreht ins Plus -- Deutsche Telekom steigt in den Markt mit Cloud-Telefonie ein -- LEONI im Fadenkreuz des Bundeskartellamts -- Tesla, Microsoft, Zalando, Varta im Fokus

UnitedHealth übertrifft Erwartungen und bekräftigt Prognose 2022. Schaeffler: Ordentlicher Jahresauftakt - steigende Materialkosten belasten aber. Bank of America steigert Gewinn stärker als gedacht. ASML erwartet 20% Wachstum in 2022. Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal. Hypoport: Wachstum bei Europace verbessert sich etwas im vierten Quartal.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln