Auswertung: Mehr Medikamente denn je verschrieben

07.06.24 11:46 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

26,62 EUR -0,17 EUR -0,62%

153,15 EUR -0,10 EUR -0,07%

26,78 EUR 0,16 EUR 0,60%

256,10 CHF 1,30 CHF 0,51%

94,04 EUR -0,04 EUR -0,04%

BERLIN (dpa-AFX) - Ärztinnen und Ärzte haben im vergangenen Jahr nach Angaben der Techniker Krankenkasse so viele Medikamente wie nie zuvor verschrieben. Wie die Krankenkasse am Freitag nach der Auswertung eigener Daten mitteilte, bekamen ihre erwerbstätigen Versicherten im Schnitt 275 Tagesdosen verordnet - ein Anstieg von 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Jahr 2000 waren es noch 201 Tagesdosen gewesen. Der Anstieg seit damals beträgt 37 Prozent.

Die Volkskrankheit Bluthochdruck schlägt sich am stärksten in den Rezepten nieder. Im Schnitt 105 Tagesdosen sind der Auswertung zufolge für Medikamente wie Blutdrucksenker verschrieben worden. Mit größerem Abstand folgen Arzneimittel gegen Magen- und Darmbeschwerden und Sodbrennen (37 Tagesdosen) sowie für das Nervensystem wie Antidepressiva (29 Tagesdosen).

Laut Krankenkasse sind die Unterschiede zwischen den Bundesländern groß. Während in Bayern und Baden-Württemberg mit knapp 250 Tagesdosen die wenigsten Mittel verordnet wurden, stehen das Saarland und Sachsen-Anhalt mit 313 beziehungsweise 320 Tagesdosen an der Spitze der Auswertung.

Die Techniker Krankenkasse hatte für die Erhebung die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ihrer 5,7 Millionen versicherten Erwerbspersonen ausgewertet./tre/DP/stw

Ausgewählte Hebelprodukte auf Bayer

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Bayer

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Nachrichten zu Bayer

Analysen zu Bayer

DatumRatingAnalyst
12.07.2024Bayer HoldJefferies & Company Inc.
10.07.2024Bayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.07.2024Bayer HoldDeutsche Bank AG
08.07.2024Bayer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.06.2024Bayer HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
06.06.2024Bayer KaufenDZ BANK
11.03.2024Bayer KaufenDZ BANK
05.03.2024Bayer OutperformBernstein Research
26.02.2024Bayer OutperformBernstein Research
20.02.2024Bayer KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
12.07.2024Bayer HoldJefferies & Company Inc.
10.07.2024Bayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.07.2024Bayer HoldDeutsche Bank AG
08.07.2024Bayer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.06.2024Bayer HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
31.10.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
21.08.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
01.08.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
28.06.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
25.04.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"