22.09.2021 05:36

Baerbock: Vestas-Schließung Ergebnis verfehlter Bundespolitik

Folgen
Werbung

BERLIN/LAUCHHAMMER (dpa-AFX) - Die Schließung des Werks des Windanlagenbauers Vestas (Vestas Wind Systems A-S) in Lauchhammer (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) ist nach Ansicht von Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock Ergebnis einer verfehlten Energiepolitik auf Bundesebene. Die Ankündigung, das Werk mit seinen 460 Mitarbeitern zu schließen, sei "ein harter Schlag für die Beschäftigten und die gesamte Lausitz", sagte Baerbock der "Lausitzer Rundschau" und der Deutschen Presse-Agentur.

Wegen des mangelnden Windkraft-Ausbaus hierzulande habe das Unternehmen zunehmend für die Boom-Märkte in Asien und Amerika produziert, erklärte Baerbock. "Dies ist die Folge der verfehlten Energiepolitik der Großen Koalition auf Bundesebene. Während die Bundesregierung um jeden Arbeitsplatz in der Kohle kämpft, nimmt sie den Verlust von Arbeitsplätzen bei den Erneuerbaren achselzuckend hin."

Auch mit Regeln zu Abständen zur Wohnbebauung und bürokratischen Hemmnissen hätten Union und SPD den Windkraftausbau einbrechen lassen, beklagte die Grünen-Chefin. "Allein in der Windkraft sind 40 000 Arbeitsplätze vernichtet worden - das sind mehr als doppelt so viele Menschen, wie insgesamt in der Kohle arbeiten." Sie wolle deshalb in der Bundesregierung den Ausbau erneuerbarer Energien konsequent vorantreiben. "Nur so schaffen wir Arbeitsplätze in der vom Strukturwandel betroffenen Lausitz."/hrz/DP/zb

Nachrichten zu Vestas Wind Systems A-S

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vestas Wind Systems A-S

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.10.2021Vestas Wind Systems A-S BuyGoldman Sachs Group Inc.
19.10.2021Vestas Wind Systems A-S NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.10.2021Vestas Wind Systems A-S BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2021Vestas Wind Systems A-S BuyUBS AG
11.10.2021Vestas Wind Systems A-S NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.10.2021Vestas Wind Systems A-S BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.10.2021Vestas Wind Systems A-S BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2021Vestas Wind Systems A-S BuyUBS AG
06.10.2021Vestas Wind Systems A-S BuyKepler Cheuvreux
03.09.2021Vestas Wind Systems A-S OutperformBernstein Research
19.10.2021Vestas Wind Systems A-S NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.10.2021Vestas Wind Systems A-S NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.10.2021Vestas Wind Systems A-S NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.10.2021Vestas Wind Systems A-S NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.08.2021Vestas Wind Systems A-S HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
06.09.2021Vestas Wind Systems A-S UnderperformCredit Suisse Group
12.08.2021Vestas Wind Systems A-S UnderperformCredit Suisse Group
18.05.2021Vestas Wind Systems A-S UnderperformCredit Suisse Group
06.05.2021Vestas Wind Systems A-S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.05.2021Vestas Wind Systems A-S UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vestas Wind Systems A-S nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Im B2B-Seminar am Montag um 11 Uhr zeigen Ihnen die Investment-Experten Victoria Arnold und Dr. Manuel Bermes den neuen Anlagestandard in Krisenzeiten für mehr Rendite und Stabilität Ihres ETF-Portfolios.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen letztlich uneins -- DAX geht stärker ins Wochenende -- Continental senkt Ausblick 2021 -- Snap enttäuscht Anleger -- Intel steigert Umsatz und Gewinn -- Evergrande, American Express im Fokus

Powell: Drosselung der Anleihekäufe sollte Mitte 2022 abgeschlossen sein. Goldman gewährt CEO Solomon und President Waldron einmaligen Bonus. Facebook schließt Lizenz-Vereinbarung mit französischen Verlagen. Honeywell senkt Umsatzprognose 2021. Schlumberger kehrt mit Wachstum deutlich in die Gewinnzone zurück. Siemens Energy zieht sich aus Wasserkraft-JV mit Voith zurück.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln