30.08.2021 11:49

BASF-Konkurrent Covestro: Aufholjagd gestartet - Aktie Top-Gewinner im DAX

Folgen
Werbung
Die Papiere von Covestro sind am Montag mit 57,02 Euro auf das höchste Niveau seit vier Wochen geklettert. Die Aktien des Kunststoffkonzerns gewinne am späten Vormittag 2,7 Prozent und sind damit bislang ganz klar der Tagesgewinn im DAX vor Infineon und BASF. Die Covestro-Papiere holen damit auch gegenüber dem Chemie-Branchenindex auf.Bei brummendem Geschäft und steigenden Jahreszielen einiger Branchengrößen - darunter auch Covestro - hatte der Index erst Mitte August ein Rekordhoch erreicht. Covestro selbst hatte sein Mehrjahreshoch bereits im März bei 63,24 Euro erklommen. Die Aktie testet nun den seither vorherrschenden Korrekturtrend. Im laufenden Jahr liegen Covestro mit gut zwölf Prozent im Plus. Der Stoxx Europe 600 Chemicals gewann derweil rund ein Drittel.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Gemeinsame Forschung
BASF und Cargill entwickeln innovative Futtermittelenzyme
BASF und Cargill werden Futtermittelenzyme künftig nicht nur in einzelnen Märkten gemeinsam vertreiben, sondern auch neue entwickeln.
18.10.21
14.10.21
13.10.21

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2021BASF HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.10.2021BASF BuyJefferies & Company Inc.
13.10.2021BASF BuyUBS AG
12.10.2021BASF NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.10.2021BASF BuyUBS AG
14.10.2021BASF BuyJefferies & Company Inc.
13.10.2021BASF BuyUBS AG
11.10.2021BASF BuyUBS AG
07.10.2021BASF BuyBaader Bank
04.10.2021BASF BuyWarburg Research
15.10.2021BASF HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.10.2021BASF NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.09.2021BASF Equal WeightBarclays Capital
28.09.2021BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.09.2021BASF NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.05.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.03.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.02.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.01.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street schließen uneins -- DAX letztlich wenig bewegt -- Bitcoin erstmals über 66.000 US-Dollar -- Facebook vor Namensänderung? -- Sartorius steigert Erlöse -- Evergrande, ASML, Netflix im Fokus

US-Notenbank: Wirtschaftsdynamik schwächt sich etwas ab. Pinterest legt sich Videos im TikTok-Format zu. Bundesbank-Präsident Weidmann tritt zum Jahresende zurück. Erstflug von Boeing-Raumschiff Starliner verzögert sich weiter. United Airlines erholt sich langsam von Corona-Krise. Verizon erhöht Gewinnprognose für 2021.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln