Die globalen Wachstumsmöglichkeiten für FinTechs erscheinen enorm. Erfahren Sie, wie Sie als Anleger am FinTech-Markt partizipieren könnten.-w-
29.07.2021 07:35

BASF nach den Zahlen: Das empfehlen jetzt die Experten

Folgen
Werbung
Der Chemieriese BASF hat gestern seine Ergebnisse für das zweite Quartal vorgelegt und die kurz zuvor angehobene Gesamtjahresprognose bestätigt. Mittlerweile haben zahlreiche Analysten das Zahlenwerk genauer unter die Lupe genommen und geben nun klare Empfehlungen ab, was jetzt beim DAX-Titel zu tun ist.Für die Großbank UBS bleibt die Devise klar: Kaufen! Analyst Andrew Stott Kursziel mit 77 Euro bekräftigt. Er räumte zwar ein, dass die Margen im Agrarbereich enttäuscht hätten. Er lobte aber den hohen freien Barmittelfluss (Free Cashflow) sowie die gesunkene Nettoverschuldung.Die US-Investmentbank Goldman Sachs stuft die BASF weiterhin nur mit "Neutral" ein. Das Kursziel beziffert Analystin Georgina Iwamoto unverändert auf 79 Euro. Sie betonte, der DAX-Konzern habe im zweiten Quartal die Erwartungen übertroffen. Der Grund hierfür war vor allem der Upstream-Geschäftsbereich (chemische Rohstoffe), ihrer Ansicht nach dürfte dies im dritten Quartal ähnlich aussehen. „Keine Begeisterung“Indes hat die NordLB ihre Einstufung für die BASF-Papiere mit "Halten" bestätigt. Das kurz zuvor angehobene Kursziel wurde bei 73 Euro belassen. Analyst Thorsten Strauß erklärte, dass die detaillierten Zahlen nach den vorab veröffentlichten Eckdaten keine Begeisterung mehr auslösen konnten.Hingegen ist die Credit Suisse deutlich bullisher gestimmt. Deren Analyst Samuel Perry hat das Kursziel von 79 auf 80 Euro erhöht (Einstufung: "Outperform"). Er begründete das neue Kursziel mit der gestiegenen Branchenbewertung.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:36 UhrBASF BuyUBS AG
21.09.2021BASF KaufenDZ BANK
16.09.2021BASF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.09.2021BASF Equal-weightMorgan Stanley
06.09.2021BASF BuyUBS AG
08:36 UhrBASF BuyUBS AG
21.09.2021BASF KaufenDZ BANK
06.09.2021BASF BuyUBS AG
06.09.2021BASF OutperformBernstein Research
20.08.2021BASF OutperformBernstein Research
16.09.2021BASF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.09.2021BASF Equal-weightMorgan Stanley
02.08.2021BASF Equal WeightBarclays Capital
29.07.2021BASF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.2021BASF NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.05.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.03.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.02.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.01.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX freundlicher -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Airbus bestätigt erhöhte Produktionsziele -- Babbel bläst Börsengang ab -- VW, Vonovia im Fokus

Bayer steigt 2022 in das Geschäft mit Bio-Gemüsesaatgut ein. VW-Lkw-Tochter TRATON warnt vor schwachem Quartal. Allianz stellt Untersuchung zu Elektroauto-Risiken vor. VERBIO sieht Gewinnziel unter Vorjahresnivea. Evergrande leistet Anleihekuponzahlung von 35,9 Millionen Dollar und beruhigt Markt. Schnelleres Ende im Untreue-Prozess gegen VW-Manager möglich.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln