Wechseln Sie zum Testsieger und sichern Sie sich bis zu 4.000 € Prämie für Ihr Fondsdepot!-w-
29.11.2021 14:10

Bayer: Das sieht übel aus - so schlimm kann es jetzt werden

Folgen
Werbung
Der Kursverlauf der Bayer-Aktie ist seit einigen Tagen wieder enttäuschend für die Anleger. In der vergangenen Woche beschleunigte sich der Abverkauf erneut und mehrere Unterstützungen konnten den Abverkauf nicht stoppen. Damit trübt sich das Chartbild deutlich ein und Investoren müssen jetzt auf diese Marken achten, um keinen Schiffbruch zu erleiden.Die Aktie von Bayer kommt nicht zur Ruhe und so stoppte die 200-Tage-Line vor rund zwei Wochen eine weitere Erholung. Damit stellt die psychologisch wichtigen 50-Euro-Marke einen massiven Widerstand für die Bullen dar. Mit dem weiteren Kursverfall notiert der Titel nun so tief wie im Tiefpunkt der Coronakrise im März 2020.Investierte Anleger müssen nun hoffen, dass die Talfahrt an der Unterstützung bei 44,47 Euro gestoppt werden kann. Falls nicht, droht ein Absturz bis an die 40-Euro-Marke. Die Aktie ist allerdings aktuell ein gefundenes Fressen für die Bären, da durch den Abverkauf am vergangenen Freitag erneut ein Verkaufssignal ausgelöst wurde. Somit muss mit weiteren Kursverlusten gerechnet werden. Eine erste Entspannung würde sich abzeichnen, wenn der Titel nachhaltig über die 50-Euro-Marke notiert. Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg. 
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.01.2022Bayer OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.01.2022Bayer OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.01.2022Bayer BuyUBS AG
21.12.2021Bayer NeutralCredit Suisse Group
13.12.2021Bayer NeutralCredit Suisse Group
12.01.2022Bayer OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.01.2022Bayer OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.01.2022Bayer BuyUBS AG
10.12.2021Bayer BuyUBS AG
03.12.2021Bayer BuyUBS AG
21.12.2021Bayer NeutralCredit Suisse Group
13.12.2021Bayer NeutralCredit Suisse Group
16.11.2021Bayer Equal WeightBarclays Capital
10.11.2021Bayer Equal WeightBarclays Capital
10.11.2021Bayer NeutralCredit Suisse Group
31.10.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
21.08.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
01.08.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
28.06.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
25.04.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX startet leichter -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Siemens verkauft Yunex für fast eine Milliarde Euro -- AUTO1 mit Rekordverkäufen -- HUGO BOSS steigert EBIT kräftig -- CureVac im Fokus

Covestro erwirbt restliche Anteile an Japan Fine Coatings. Nordex verzeichnet 2021 deutlich mehr Auftragseingänge. Daimler Truck steigert Absatz 2021 um ein Fünftel. EVOTEC und Eliy Lilly kooperieren bei Stoffwechselerkrankungen. Allianz: Cyberattacken weltweit größte Gefahr für Unternehmen. Japanische Notenbank erhöht Inflationserwartungen.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln