finanzen.net
15.01.2020 09:10
Bewerten
(3)
Werbemitteilung unseres Partners

Bayer setzt auf die „Pille“ der Zukunft

Die klassische Pille zur Empfängnisverhütung hat Nebenwirkungen. Pharmakonzerne und Biotechnologieunternehmen forschen daher an einer hormonfreien Variante. Bayer scheint dabei auf ein Produkt des US-Unternehmens Dare Bioscience zu setzen.

Bayer sieht die Zukunft im Verhütungsmittelmarkt bei hormonfreien Produkten. Bislang gibt es diese noch nicht, aber der deutsche Pharma- und Agrarchemiekonzern positioniert sich bereits und kauft sich in ein vielversprechendes Produkt ein. Vom US-Unternehmen Dare Bioscience übernimmt der Dax-Konzern nach eigenen Angaben die Vermarktungsrechte an dem hormonfreiem Verhütungsmittel Ovaprene in den USA.

Im Gegenzug erhält Dare von Bayer eine Vorauszahlung von 20 Millionen Dollar. Weiteren Angaben zufolge winken dem US-Unternehmen zudem erfolgsabhängige „Meilensteinzahlungen“ von insgesamt bis zu 310 Millionen Dollar. Darüberhinaus wurde auch eine umsatzabhängige Lizenzgebühr vereinbart. Diese soll im zweistelligen Prozentbereich liegen.

Jetzt registrieren und die Bayer-Aktie kaufen

Bei Ovaprene handelt es sich laut Bayer um einen monatlich zu wechselnden Vaginalring zur Empfängnisverhütung. Die US-Arzneimittelbehörde FDA muss das sich derzeit in der klinischen Entwicklungsphase befindende Produkt aber erst für den Markt zulassen. Dann wäre es das erste monatlich zu verwendende hormonfreie Verhütungsmittel der Welt.

Bayer-Aktie erholt sich

Die Bayer-Aktie hat zuletzt ebenfalls eine ermunternde Entwicklung genommen und ist seit Juni kräftig angestiegen. Der Titel ist auf das höchste Niveau seit Oktober 2018 geklettert, auch die 200-Tagelinie (rot) beginnt allmählich wieder zu steigen. Der MACD (Momentum) zieht ebenfalls an, die nächsten Unterstützungen liegen bei rund 74,50 Euro und knapp unterhalb von 70 Euro.

Am Erfolg von Bayer lässt sich mit einem Aktienkauf partizipieren. Mutige Anleger können sich gehebelt mit einem CFD kaufen engagieren.

Aktienkaufen bei eToro – so einfach geht es.

Die eToro-Plattform bietet Investoren aus aller Welt eine einzigartige Gelegenheit, ihrem Portfolio Aktien hinzuzufügen. Seit Anfang 2018 führt jeder KAUF-Auftrag ohne Hebel zum Kauf des zugrunde liegenden Vermögenswerts durch eToro; er wird danach im Namen des Kunden verwahrt. Dies gilt auch in Fällen, in denen Sie in einen CopyPortfolio investieren oder einen Trader kopieren: Wenn der kopierte Trader Aktien kauft, besitzen Sie automatisch einen Teil seines Aktienbestandes.

Aktien über eToro handeln, das sind die Vorteile:

  • Vertrauen – Ihre Aktien werden unter Ihrem Namen bei einem EU-regulierten Unternehmen verwahrt.
  • Versicherung – Ihr Depot und die dazugehörigen Vermögenswerte sind gemäß den Nutzungsbedingungen der CySEC versichert.
  • Dividenden – Sollte das Unternehmen eine Dividende ausschütten, erhalten Anleger die jeweilige Dividende gutgeschrieben.
  • Keine Depotgebühren – Aktien auf eToro zu kaufen bedeutet, dass Sie keine Depot- und Ordergebühren sowie Provisionen bezahlen. Beim An- und Verkauf einer Aktie fällt eine Geld-Briefspanne an.
  • Einfache Bedienung – Ihr Depot ist jederzeit online und über Apps verfügbar.
  • Diversifizierung – Erstellen Sie ein Depot aus Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen und mehr.

Jetzt registrieren und Aktien kaufen

Über eToro:

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17:26 UhrBayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
17:16 UhrBayer overweightBarclays Capital
12:11 UhrBayer buyBaader Bank
17.01.2020Bayer HoldWarburg Research
16.01.2020Bayer kaufenDZ BANK
17:16 UhrBayer overweightBarclays Capital
12:11 UhrBayer buyBaader Bank
16.01.2020Bayer kaufenDZ BANK
16.01.2020Bayer overweightBarclays Capital
15.01.2020Bayer OutperformBernstein Research
17:26 UhrBayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.01.2020Bayer HoldWarburg Research
09.01.2020Bayer HoldKepler Cheuvreux
06.01.2020Bayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.11.2019Bayer HoldHSBC
31.10.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
21.08.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
01.08.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
28.06.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
25.04.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Börsen geschlossen -- EVOTEC hebt Prognose an -- VW: Batterie-Hersteller bestätigt Gespräche -- Heideldruck und Wacker Neuson mit Gewinnwarnung -- QIAGEN, Merck im Fokus

thyssenkrupp konzentriert sich bei Aufzügen wohl auf drei Konsortien. Convergenta schlägt Ceconomy-HV eigenen Vertreter für Aufsichtsrat vor. Aroundtown erreicht bei TLG-Übernahme bereits die Mehrheit. IWF senkt Pfad für globales Wachstum. Medienbericht zu Milliarden-Angebot für Lateinamerika-Geschäft beflügelt Telefonica-Aktie. Kaufempfehlung von Goldman treibt Ströer-Aktie auf Rekordhoch.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der Rohstoffe in in Q4 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in Q4 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass die Wirtschaftsform des Kapitalismus gut für die Zukunft ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
EVOTEC SE566480
XiaomiA2JNY1
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750