01.08.2021 13:06

BDL: Deutscher Flugverkehr erholt sich nur langsam

Werbung

STUTTGART (Dow Jones)--Die Luftfahrt in Deutschland erholt sich von der Corona-Krise nicht so rasch wie in anderen Ländern. Nach Angaben des Bundesverbandes der Luftverkehrswirtschaft (BDL) gegenüber der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten" beträgt der Rückgang der Passagierzahlen an den deutschen Flughäfen im ersten Halbjahr 2021 gegenüber dem Vergleichszeitraum 2019 "deutlich über 80 Prozent". Das Minus ist somit noch größer als im ersten Halbjahr 2020 - da betrug der Rückgang 66 Prozent. "Wir gehen davon aus, dass es bis 2024 oder 2025 dauern wird, bis die Nachfrage von 2019 wieder erreicht wird", sagte ein BDL-Sprecher den Zeitungen.

Lediglich im Juni habe sich eine leichte Erholung abgezeichnet, stellt der Verband fest. Trotz des allmählichen Kapazitätsausbaus sei das Flugnetz von 2019 aber noch nicht vollständig wieder hergestellt. Rund ein Drittel der Strecken von vor zwei Jahren werde noch nicht wieder geflogen - und wenn die Strecken schon bedient würden, dann "sehr häufig mit einer deutlich niedrigeren Frequenz".

Im Frachtverkehr hingegen gebe es "weltweit eine sehr positive Entwicklung", sagte der BDL-Sprecher. Der günstige Trend der Luftfracht zeige sich auch an den deutschen Flughäfen, wo mehr Fracht verladen worden sei als 2019 und 2020. Detaillierte Halbjahreszahlen will der Bundesverband am 10. August veröffentlichen.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/flf

(END) Dow Jones Newswires

August 01, 2021 07:06 ET (11:06 GMT)

Nachrichten zu Lufthansa AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.09.2021Lufthansa UnderperformCredit Suisse Group
15.09.2021Lufthansa Market-PerformBernstein Research
10.09.2021Lufthansa HaltenDZ BANK
02.09.2021Lufthansa UnderperformCredit Suisse Group
12.08.2021Lufthansa SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
25.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
12.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
04.06.2020Lufthansa buyUBS AG
03.06.2020Lufthansa OutperformBernstein Research
15.09.2021Lufthansa Market-PerformBernstein Research
10.09.2021Lufthansa HaltenDZ BANK
09.08.2021Lufthansa HaltenDZ BANK
09.08.2021Lufthansa Market-PerformBernstein Research
05.08.2021Lufthansa HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.09.2021Lufthansa UnderperformCredit Suisse Group
02.09.2021Lufthansa UnderperformCredit Suisse Group
12.08.2021Lufthansa SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.08.2021Lufthansa SellUBS AG
06.08.2021Lufthansa SellDeutsche Bank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Cerberus: Interesse an Commerzbank-Staatsanteil -- Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest im Fokus

Drägerwerk: Aussicht auf höhere Dividende. Weiter verschärft: Daimler Truck leidet unter Halbleiter-Engpässen. Tesla-Chef Musk kommt zum Tag der offenen Tür nach Deutschland. Deutsche Bank-Aktie: Sewing entschuldigt sich für scharfe Kritik in Analysten-Studie. HOCHTIEF-Tochter CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport. Stimmung der US-Verbraucher hellt sich im September auf. E.ON-Chef setzt auf Netze als Treiber der Energiewende.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln