finanzen.net
16.01.2018 14:37
Bewerten
(0)

Behind the Wheel: CASE unterstützt das Team Rubicon bei der Katastrophenhilfe nach dem tropischem Wirbelsturm Harvey

DRUCKEN
Erleben Sie wahre Helden im Einsatz: Team Rubicon, eine von Veteranen der US-Streitkräfte geführte Katastrophenhilfsorganisation, hilft Menschen, die im US-Bundesstaat Texas von Hurrikan Harvey heimgesucht wurden. Nicht nur in diesem Fall, sondern auf langfristiger Basis unterstützt CASE Construction Equipment die Hilfskräfte mit Maschinen und Schulungen, sodass bestmögliche Hilfe geleistet werden kann. Sehen Sie die ganze Webisode unter: cnhindustrial.com/behindthewheel (http://www.cnhindustrial.com/behindthewheel)

London (ots/PRNewswire) - CASE Construction Equipment, die globale Baumaschinenmarke von CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI / MI: CNHI), ist stolzer Partner der amerikanischen Katastrophenhilfsorganisation Team Rubicon. Das Team und CASE haben bereits bei zahlreichen Katastrophenhilfseinsätzen und gemeinnützigen Projekten in ganz Nordamerika zusammengearbeitet.

Im Rahmen dieser Partnerschaft hat CASE dem Team Rubicon Maschinen zur Verfügung gestellt und Schulungen zur Katastrophenhilfe angeboten
eine einzigartige Zusammenarbeit, die freiwilligen Helfern wertvolle Kompetenzen in der Katastrophenhilfe verschafft, aber auch Perspektiven für einen möglichen neuen Berufsweg bietet.

Die neueste CNH Industrial Behind the Wheel (http://www.cnhindustrial.com/behindthewheel) Webisode zeigt die beiden Partner bei den Aufräumarbeiten im August und September 2017 in Texas nach dem Hurrikan Harvey. Dies war seit 2005 der erste Hurrikan der Stufe 4, der auf das amerikanische Festland traf - und gleichzeitig der teuerste tropische Wirbelsturm seit Beginn der Aufzeichnungen. Er verursachte Schäden in Höhe von nahezu 200 Mrd. US-Dollar, überwiegend durch großflächige Überschwemmungen in der Metropolregion Houston.

Webisode anschauen: cnhindustrial.com/behindthewheel (http://www.cnhindustrial.com/behindthewheel)

CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI / MI: CNHI) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Investitionsgütersektor mit umfassender industrieller Erfahrung, einer breiten Palette von Produkten und weltweiter Präsenz. Jede einzelne Marke des Unternehmens ist in ihrem jeweiligen Industriesektor eine maßgebliche internationale Größe: Case IH, New Holland Agriculture und Steyr bei Traktoren und Landmaschinen; Case und New Holland Construction bei Baumaschinen; Iveco bei Nutzfahrzeugen; Iveco Bus und Heuliez Bus bei Nahverkehrs- und Reisebussen; Iveco Astra bei Steinbruch- und Baufahrzeugen; Magirus bei Feuerwehrfahrzeugen; Iveco Defence Vehicles in den Sparten Verteidigung und Zivilschutz; FPT Industrial bei Motoren und Getrieben. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Unternehmens: www.cnhindustrial.com

Abonnieren Sie News Alerts beim CNH Industrial Newsroom:

bit.ly/media-cnhindustrial-subscribe (http://bit.ly/media-cnhindustrial-subscribe)

Contact Presse:

Manfred Kuchlmayr Corporate Communications - Deutschland CNH Industrial Tel: +49 893 177 1120 Email: mediarelations@cnhind.com

www.cnhindustrial.com

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160119/323658LOGO

OTS: CNH Industrial N.V. newsroom: http://www.presseportal.de/nr/119693 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_119693.rss2

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- Dow weitet Verluste aus -- Deutsche Börse übertrifft Gewinnprognose -- Hedgefonds Elliott erhöht Druck auf eBay -- ZEW-Index steigt -- K+S, Linde, HUGO BOSS, LANXESS im Fokus

Lateinamerika sorgt bei Carrefour für Schwung. Pompeo in Videoleitung optimistisch zu Handelsgesprächen mit China. TomTom verkauft Telematik-Sparte an Bridgestone. easyJet legt Notfallplan für Brexit vor. EU-Kommission verhängt 570 Millionen Euro Strafe gegen MasterCard. Tilray kauft Natura Naturals.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Die Performance der DAX 30-Werte in 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Die Performance der Rohstoffe in in 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es noch zu einem geordneten Brexit kommen wird?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
EVOTEC AG566480
SteinhoffA14XB9
Allianz840400
Siemens AG723610
Henkel KGaA Vz.604843