+++ Profitieren Sie von Expertentipps: Wie Sie Ihr Geld vor Niedrigzinsen schützen und hohe Beträge clever anlegen. +++-w-
08.06.2021 17:49

Wirecard-Ausschuss will kritischen Bericht zu EY veröffentlichen

BGH eingeschaltet: Wirecard-Ausschuss will kritischen Bericht zu EY veröffentlichen | Nachricht | finanzen.net
BGH eingeschaltet
Folgen
Der parlamentarische Untersuchungsausschuss zum milliardenschweren Wirecard-Bilanzskandal will einen kritischen Sonderbericht zur Rolle der Wirtschaftsprüfer EY veröffentlichen.
Werbung
Der Bundesgerichtshof (BGH) werde eingeschaltet und solle über eine weitgehend ungeschwärzte Veröffentlichung entscheiden, teilte der stellvertretende Vorsitzende des Bundestags-Sondergremiums, der CSU-Politiker Hans Michelbach, am Dienstag in Berlin mit. "Es liegt im öffentlichem Interesse, dass die Geheimhaltung der Berichte des Ermittlungsbeauftragten aufgehoben wird." Die Öffentlichkeit müsse sich selbst ein vollständiges Bild machen können. "In geschwärzter Form sind die Berichte aber nicht verständlich."

Das Sondergutachten - der sogenannte Wambach-Bericht - gibt nach Darstellung mehrerer Fraktionen im Bundestag ein vernichtendes Urteil über Versäumnisse von EY ab. Nach Angaben von Abgeordneten fehlte bei der Bilanzprüfung eine kritische Grundhaltung, Qualitätsstandard wurden nicht eingehalten, Warnsignale übersehen. Michelbach zufolge sind die Berichte auf Betreiben der Wirtschaftsprüfer zu weiten Teilen als "geheim" und "vertraulich" eingestuft. Sie liegen in der Geheimschutzstelle des Bundestags.

Der Zahlungsabwickler Wirecard war im Juni 2020 nach Bekanntwerden milliardenschwerer Luftbuchungen in die Pleite gerutscht. Die Münchner Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Bilanzfälschung, Betrug, Marktmanipulation und Geldwäsche. Der Finanzaufsichtsbehörde BaFin und dem SPD-geführten Finanzministerium wird in dem Fall Versagen vorgeworfen. Auch die Rolle von EY wird immer wieder in den Vordergrund gerückt. Das Unternehmen hat jahrelang die Bilanzen von Wirecard testiert.

Berlin (Reuters)

Bildquellen: CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Wirecard AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Wirecard AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
25.06.2020Wirecard VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
19.06.2020Wirecard ReduceOddo BHF
18.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
26.05.2020Wirecard buyBaader Bank
15.05.2020Wirecard kaufenIndependent Research GmbH
14.05.2020Wirecard buyBaader Bank
11.05.2020Wirecard buyBaader Bank
07.05.2020Wirecard buyBaader Bank
18.06.2020Wirecard Equal-WeightMorgan Stanley
08.06.2020Wirecard NeutralOddo BHF
08.06.2020Wirecard NeutralUBS AG
02.06.2020Wirecard NeutralUBS AG
26.05.2020Wirecard HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
25.06.2020Wirecard VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
19.06.2020Wirecard ReduceOddo BHF
18.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wirecard AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX leichter -- Tesla überzeugt mit Umsatz- und Gewinnsprung -- UPS steigert Gewinn -- Daimler schickt erneut Tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit -- Intel, GE, VW, KION, LVMH, Dürr im Fokus

Opel-Chef Lohscheller wechselt nach Vietnam. Michelin wird nach guten Geschäften optimistischer. Bezos macht mit Geld-Angebot Druck auf NASA. Allianz beziffert ihre Schäden aus Hochwasser auf über 500 Millionen Euro. Reckitt Benckiser rutscht in die roten Zahlen. MorphoSys-Aktie fällt auf Tief seit 2016. Vontobel steigert Gewinn dank Handelsboom.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln