finanzen.net
22.03.2018 15:03
Bewerten
(0)

Biotech-Pioniere Bruce Rittmann und Mark van Loosdrecht gewinnen den Stockholm Water Prize 2018

Stockholm (ots/PRNewswire) -

Die Professoren Bruce Rittmann und Mark van Loosdrecht werden wegen ihrer Verdienste bei der Revolutionierung der Wasser- und Abwasserbehandlung zu Preisträgern des Stockholm Water Prize 2018 ernannt.

Die Professoren Mark van Loosdrecht und Bruce Rittmann sind weithin anerkannt als führende Forscher auf dem Gebiet von umweltfreundlichen biotech-basierten Verfahren zur Wasserbehandlung. Ihre bahnbrechenden Forschungsarbeiten und Innovationen haben eine neue Generation energieeffizienter Wasserbehandlungsverfahren begründet, mit denen in effektiver Weise Nährstoffe und andere Chemikalien, wertvolle und schädliche, dem Abwasser entzogen werden können.

Mark van Loosdrecht ist Professor für Umweltbiotechnologie an der Technischen Universität Delft, Niederlande. Bruce Rittmann ist Regents' Professor für Umwelttechnik und Direktor des Biodesign Swette Center for Environmental Biotechnology am Biodesign Institute, Arizona State University, USA.

Als er von dem Preis erfuhr, sagte Professor van Loosdrecht: "Darüber freue ich mich außerordentlich! Das ist nicht nur eine Anerkennung unserer Arbeit, sondern auch der Beiträge, welche die mikrobiologische Technik zugunsten des Wassersektors leisten kann."

In der Einladung spricht der Nominierungsausschuss des Stockholm Water Prize den Professoren Rittmann und van Loosdrecht seine Anerkennung aus für "die Pionier- und führende Forschungsarbeit in der Entwicklung biotech-basierter Verfahren für die Wasser- und Abwasserbehandlung. Sie haben die Wasserbehandlung im Sinne einer sicheren Trinkwasserversorgung revolutioniert und die Reinigung von verschmutztem Wasser zur Freisetzung oder Wiederverwendung weiterentwickelt, bei gleichzeitiger Optimierung der Energiebilanz."

Die Forschungsarbeiten der Professoren haben zu neuen Verfahren der Abwasserbehandlung geführt, die gegenwärtig auf der ganzen Welt eingesetzt werden. "Bisher dachten wir, dass wir nur die Schadstoffe eliminieren müssten. Doch jetzt erkennen wir sie als potenzielle Ressourcen, die nur an der falschen Stelle sind", sagte Professor Rittmann.

"Gemeinsam führen, erhellen und weisen die Professoren Rittmann und van Loosdrecht den Weg in eine Zukunft zur Lösung der größten Aufgaben der Menschheit auf diesem Planeten, nämlich Menschen, Industrie und Ökosysteme mit sauberem und sicherem Wasser zu versorgen", sagte Torgny Holmgren, Geschäftsführer, SIWI.

Kronprinzessin Victoria von Schweden wird den Preis im Namen seiner Majestät König Carl XVI. Gustaf von Schweden, Schirmherr des Stockholm Water Prize, am 29. August im Rahmen einer königlichen Preisverleihungszeremonie während der Weltwasserwoche in Stockholm an die Professoren Rittmann und van Loosdrecht überreichen.

Redaktionelle Hinweise:

Weitere Informationen zu den Preisträgern: http://www.siwi.org/swp2018

Facebook: https://www.facebook.com/SIWIwater

Twitter: https://twitter.com/siwi_water hashtag: #SWP2018

OTS: SIWI - The Stockholm International Water Institute newsroom: http://www.presseportal.de/nr/61609 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_61609.rss2

Pressekontakt: Rowena Barber, SIWI, +46-812-136-039 rowena.barber@siwi.org

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX beendet Handel fester -- Dow stabil -- Goldman Sachs empfiehlt Halbleiterwerte zum Kauf -- Continental, Jungheinrich, Dürr, KlöCo mit Gewinnwarnung -- Wirecard, EVOTEC, Bayer, Infineon im Fokus

S&T AG beschließt neues Aktienrückkaufprogramm. TRATON-Aktien rutschen auf neues Tief. Software AG-Aktien stabilisieren sich nach Kursrutsch. NORMA-Aktie fällt unter 30-Euro-Marke. Hyundai profitiert von Nachfrage nach Stadtgeländewagen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
mehr Top Rankings

Umfrage

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will eine deutliche Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben. Unterstützen Sie diese Forderung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BASFBASF11
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
EVOTEC SE566480
SAP SE716460
CommerzbankCBK100