09.08.2022 15:50

Boeing 747 von Lufthansa muss auf Weg nach Boston umkehren

Folgen
Werbung
Wirklich weit kam die Boeing 747-400 mit dem Kennzeichen D-ABVW am Montag (8. August) nicht. Eigentlich sollte sie die Reisenden und Crew von Frankfurt am Main nach Boston bringen. Um 14:14 Uhr hob sie mit einer Verspätung von rund einer Dreiviertelstunde ab. Doch noch bevor die Maschine von Lufthansa über dem Ärmelkanal ankam, drehte sie ab, kreiste noch etwas und landete nur etwas mehr als eine Stunde nach dem Start wieder in Frankfurt.Der Grund, so ein Sprecher von Lufthansa zu aeroTELEGRAPH: Eine «technische Beanstandung». Dabei ging es um die Wasserversorgung. Wenn die für einen Langstreckenflug nicht gewährleistet ist, kann das ungemütlich werden. Um 15:25 Uhr landete die Maschine dann wieder in Frankfurt. Dort wurde das Problem offenbar behoben, denn um 17:27 machte sich die D-ABVW doch wieder auf den Weg nach Boston. Dort landete sie um 18:25 Uhr, drei Stunden nach der planmäßigen Ankunft.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "aeroTELEGRAPH"
Ausgewählte Hebelprodukte auf Boeing Co.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Boeing Co.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Quelle: aeroTELEGRAPH

Nachrichten zu Lufthansa AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.09.2022Lufthansa UnderperformBernstein Research
08.09.2022Lufthansa KaufenDZ BANK
05.09.2022Lufthansa UnderperformBernstein Research
09.08.2022Lufthansa NeutralUBS AG
05.08.2022Lufthansa NeutralUBS AG
08.09.2022Lufthansa KaufenDZ BANK
04.08.2022Lufthansa KaufenDZ BANK
05.05.2022Lufthansa KaufenDZ BANK
04.03.2022Lufthansa KaufenDZ BANK
04.03.2022Lufthansa BuyDeutsche Bank AG
09.08.2022Lufthansa NeutralUBS AG
05.08.2022Lufthansa NeutralUBS AG
05.08.2022Lufthansa HoldDeutsche Bank AG
05.08.2022Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.08.2022Lufthansa HoldDeutsche Bank AG
23.09.2022Lufthansa UnderperformBernstein Research
05.09.2022Lufthansa UnderperformBernstein Research
04.08.2022Lufthansa UnderperformBernstein Research
03.08.2022Lufthansa UnderperformBernstein Research
19.07.2022Lufthansa UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Um 18 Uhr geht's los!

Welche Assets bieten derzeit Chancen? Im Online-Seminar heute um 18 Uhr beantwortet der Experte Hans-Jürgen Haack Ihre konkreten Analyse-Wünsche - auch von Einzelaktien!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Stabilisierungsversuch: DAX wieder im Plus -- Mögliche Sabotage legt Nord Stream 1 & 2 lahm -- KWS SAAT erwartet weiteres Wachstum -- Daimler Truck, VERBIO, GSW, Vonovia im Fokus

Volkswagen-Betriebsratsversammlung über Zukunft des Werkes Kassel. Energiekontor-Aktie: Analyst sieht mehrere Kurstreiber. Übertragung von Strommengen soll AKW-Produktion bis Ende 2022 sichern. Nur begrenzte Auswirkungen durch Umstellung der Zurich-Finanzberichterstattung erwartet. Jungheinrich-Aufsichtsratschef Frey geht im kommenden Jahr.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln