finanzen.net
12.02.2020 16:37

Britischer Ölriese BP will bis 2050 klimaneutral werden

LONDON (AFP)--Der britische Energieriese BP will angesichts des Klimawandels seine Netto-Treibhausgasemissionen in den kommenden drei Jahrzehnten auf Null senken. Erreicht werden solle dies "bis 2050 oder früher", kündigte BP am Mittwoch an. Umweltschützer warfen dem Konzern vor, die genaue Umsetzung dieses Plans bleibe zu vage.

Klimaneutralität erreichen will BP nach eigenen Angaben bei allen aus seinen weltweiten Aktivitäten entstehenden Treibhausgasen. Außerdem sollten der Ausstoß von Methan besser erfasst und reduziert sowie Investitionen abseits der beiden fossilen Energieträger Öl und Gas gesteigert werden.

Das weltweite Kohlenstoff-Budget sei "endlich", sagte BP-Chef Bernard Looney. "Und es erschöpft sich schnell", fügte er hinzu. Deshalb müsse es einen schnellen Übergang hin zur Klimaneutralität geben. "Wir alle wollen Energie, die verlässlich und erschwinglich ist, aber das allein reicht nicht mehr aus. Sie muss auch sauberer sein."

Um das Ziel zu erreichen, würden "Billionen von Dollar" nötig sein, um das weltweite Energiesystem neu zu justieren. "Dafür wird nichts geringeres nötig sein, als Energie, wie wir sie kennen, neu zu denken", sagte Looney.

Der Ire hatte erst in der vergangenen Woche den Chefposten bei BP vom US-Ölmanager Bob Dudley übernommen, der im Jahr 2010 als erster Nicht-Brite an die Spitze des Traditionskonzerns gerückt war. Zuvor war dessen Vorgänger Tony Hayward wegen seines Umgangs mit der verheerenden Ölkatastrophe im Golf von Mexiko massiv in die Kritik geraten.

BP-Verwaltungsratschef Helge Lund bekräftigte am Mittwoch, dass die angepeilte Klimaneutralität nicht nur für den Konzern das Richtige sei - sondern auch "für unsere Aktionäre und die breitere Gesellschaft". Zugleich solle bei dieser "ehrgeizigen Agenda" der Fokus auch auf einem sicheren, verlässlichen und effizienten Betrieb liegen.

Umweltschützer warfen BP indes vor, bei seinen Ankündigungen keinen konkreten Pfad für das Erreichen der selbstgesteckten Klimaziele aufzuzeigen. "Drängende Fragen" blieben unbeantwortet, kritisierte Charlie Kronick von der britischen Greenpeace-Sektion. "Wie werden sie Klimaneutralität erreichen?", fragte er. "Durch Ausgleichsmaßnahmen?" Außerdem warf er die Frage auf, was BP bereits in diesem Jahrzehnt tun werde - dem Zeitraum, in dem "der Kampf zum Schutz unseres Klimas gewonnen oder verloren wird".

BP-Chef Looney betonte vor diesem Hintergrund, dass Details zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben würden, ein zentrales Element seien Investitionsaufwendungen. "Jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt", sagte er AFP.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/sha

(END) Dow Jones Newswires

February 12, 2020 10:38 ET (15:38 GMT)

Nachrichten zu BP plc (British Petrol)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BP plc (British Petrol)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.02.2020BP buyKepler Cheuvreux
18.02.2020BP OutperformRBC Capital Markets
18.02.2020BP overweightJP Morgan Chase & Co.
18.02.2020BP HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.02.2020BP OutperformBernstein Research
19.02.2020BP buyKepler Cheuvreux
18.02.2020BP OutperformRBC Capital Markets
18.02.2020BP overweightJP Morgan Chase & Co.
13.02.2020BP OutperformBernstein Research
13.02.2020BP buyJefferies & Company Inc.
18.02.2020BP HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.02.2020BP NeutralCredit Suisse Group
04.02.2020BP HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.01.2020BP HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.01.2020BP NeutralCredit Suisse Group
11.01.2018BP UnderperformMacquarie Research
14.12.2017BP UnderperformMacquarie Research
05.12.2017BP UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
30.06.2017BP ReduceKepler Cheuvreux
21.06.2017BP UnderperformMacquarie Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BP plc (British Petrol) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt unter 13.600 Punkten -- US-Börsen in rot -- Allianz: Höhere Dividende nach Gewinnsteigerung -- Tesla darf Rodung fortsetzen -- RHÖN-KLINIKUM, Dr. Hönle, T-Mobile US, Sprint, LPKF im Fokus

RAG-Stiftung will "relevanten Minderheitsanteil" an thyssenkrupp Elevator. Virgin-Galactic-Aktie tiefrot: Morgan Stanley hält eine Korrektur für überfällig. RHÖN-KLINIKUM: Sinkende Gewinne erwartet. US-Wirtschaft verliert an Schwung: IHS Markit-Index fällt auf tiefsten Stand seit 2013. Fitbit verkauft nach Ankündigung des Google-Deals mehr Geräte.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Q4 2019)
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Big-Mac-Index 2020
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
KW 20/7: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
mehr Top Rankings

Umfrage

Ein Gericht hat die Rodung für die Tesla-Fabrik in Brandenburg gestoppt. Wie finden sie diese Entscheidung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Allianz840400
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
SteinhoffA14XB9