finanzen.net
09.09.2019 13:27
Bewerten
(0)

Bundesverkehrsminister lobt Porsches Standortentscheidung

STUTTGART (dpa-AFX) - Begleitet von politischer Prominenz hat der Sportwagenbauer Porsche den Startschuss für die Produktion seines ersten reinen Elektromodells Taycan gegeben. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) lobte am Montag die neue Produktion am Stammsitz in Stuttgart-Zuffenhausen. "Es geht auch an diesem Wirtschaftsstandort mit weltweiter Konkurrenz um Stellenaufbau." Man müsse stärker über "Made in Germany" reden.

Porsche hat für die neue Produktion mitten in der Stadt gut 700 Millionen Euro in die Hand genommen. Neben einer neuen Montage wurde auch eine neue Lackiererei gebaut. Um die Produktion dort zu sichern, verzichten die Beschäftigten noch bis 2025 auf Teile der tariflichen Gehaltserhöhung. 1500 neue Mitarbeiter wurden neu eingestellt. Das Interesse am Taycan ist groß, Vorstandschef Oliver Blume spricht von gut 30 000 Vorbestellungen.

Zum Produktionsstart kurz vor der Internationalen Automobilausstellung (IAA) kam auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Der Regierungschef stichelte in Richtung des Tesla-Gründers Elon Musk: In Baden-Württemberg habe man den Spruch "Mit grünen Ideen schwarze Zahlen schreiben, nicht rote". Porsche gilt als einer der profitabelsten Autobauer weltweit.

Der Elektroautobauer Tesla hatte Ende Juli für das zweite Quartal hohe Verluste verkündet. Vor einigen Tagen hatte der Tesla-Gründer auf Twitter über den Taycan gelästert, Porsche habe das Wort "Turbo" wohl falsch verstanden, weil es für einen Elektromotor verwendet werde. Turbolader steigern die Leistung von Verbrennungsmotoren, bei Porsche gehört der Zusatz zur Modellbezeichnung.

Allerdings räumte Musk auch ein, die Zeit des Taycan auf dem Nürburgring sei großartig und kündigte an, dort diese Woche das Model S ins Rennen zu schicken. Porsche-Chef Blume erwiderte gelassen: "Ich bin gespannt, was der auf die Straße bringt."/ang/DP/nas

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf Volkswagen VzDS8S84
WAVE Unlimited auf Volkswagen VzDS8MJA
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DS8S84, DS8MJA. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
    8
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2019Volkswagen (VW) vz buyMerrill Lynch & Co., Inc.
14.10.2019Volkswagen (VW) vz OutperformCredit Suisse Group
10.10.2019Volkswagen (VW) vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.10.2019Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
08.10.2019Volkswagen (VW) vz buyUBS AG
15.10.2019Volkswagen (VW) vz buyMerrill Lynch & Co., Inc.
14.10.2019Volkswagen (VW) vz OutperformCredit Suisse Group
10.10.2019Volkswagen (VW) vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.10.2019Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
08.10.2019Volkswagen (VW) vz buyUBS AG
13.09.2019Volkswagen (VW) vz Equal-WeightMorgan Stanley
05.09.2019Volkswagen (VW) vz Equal-WeightMorgan Stanley
25.07.2019Volkswagen (VW) vz HaltenIndependent Research GmbH
15.07.2019Volkswagen (VW) vz Equal-WeightMorgan Stanley
02.07.2019Volkswagen (VW) vz HoldJefferies & Company Inc.
09.09.2019Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK
03.05.2019Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK
25.02.2019Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK
18.02.2019Volkswagen (VW) vz SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.10.2018Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX wenig bewegt -- Wirecard weist Vorwürfe zurück -- Gewinnwarnung bei WACKER CHEMIE -- ASML steigert Gewinn deutlich -- K+S, Beiersdorf, Infineon, Encavis im Fokus

IT-Probleme legen Produktion bei Porsche zeitweise lahm. Machtkampf bei Ceconomy eskaliert - Chef vor dem Abgang. ASOS-Aktien springen nach Zahlen hoch. EU will angeblich kartellrechtliche Maßnahmen gegen Broadcom einleiten. Pharmakonzern Roche hebt Jahresprognose erneut an. United Airlines hebt Jahresziele trotz 737-Max-Krise an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in in Q3 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00