24.09.2021 15:02

Chinesische Polizei verhaftet Führungsspitze von insolventer HNA

Folgen
Werbung

Hongkong (Reuters) - Die Führungsspitze des insolventen chinesischen Luftfahrt- und Tourismus-Konglomerats HNA Group ist verhaftet worden.

Vorstandschef Tan Xiangdong und Verwaltungsratschef Chen Feng seien von der Polizei in Gewahrsam genommen worden, teilte HNA auf seinem offiziellen WeChat-Account am Freitag mit. Sie stünden im Verdacht, kriminelle Handlungen vorgenommen zu haben. Details nannte HNA keine, teilte aber mit, dass der Insolvenz- und Sanierungsprozess wie geplant weiterlaufe.

Der Konzern mit seinen Luftfahrt- und Tourismustöchtern steckt in Zahlungsschwierigkeiten und soll zerschlagen werden. Zu dem Konglomerat gehört in Deutschland der Regionalflughafen Hahn. In der Vergangenheit war HNA Group an der Deutschen Bank und der Hotelkette Hilton beteiligt.

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.10.2021Deutsche Bank KaufenDZ BANK
27.10.2021Deutsche Bank BuyUBS AG
27.10.2021Deutsche Bank HoldWarburg Research
27.10.2021Deutsche Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.10.2021Deutsche Bank HoldKepler Cheuvreux
27.10.2021Deutsche Bank KaufenDZ BANK
27.10.2021Deutsche Bank BuyUBS AG
21.10.2021Deutsche Bank BuyUBS AG
29.07.2021Deutsche Bank KaufenDZ BANK
08.04.2020Deutsche Bank kaufenDZ BANK
27.10.2021Deutsche Bank HoldWarburg Research
27.10.2021Deutsche Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.10.2021Deutsche Bank HoldKepler Cheuvreux
27.10.2021Deutsche Bank Equal WeightBarclays Capital
27.10.2021Deutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.10.2021Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
10.08.2021Deutsche Bank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.2021Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
30.06.2021Deutsche Bank UnderperformOddo BHF
05.05.2021Deutsche Bank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen letztendlich unentschlossen -- DAX geht tiefer in den Feierabend -- Deutsche Bank steigert Quartalsgewinn -- BASF hebt Jahresziele erneut an -- Alphabet, Microsoft im Fokus

EU-Kommission will Übernahme von ARM durch NVIDIA genauer prüfen. Spotify zieht neue Abonnenten an. 'Dreamliner'-Probleme brocken Boeing Quartalsverlust ein. Chip-Krise lässt Gewinn von General Motors einbrechen. Coca-Cola wächst kräftig. AMD-Aktie stärker: Wachstumssprung in Zeiten der Chip-Knappheit. US-Expertengremium spricht sich für BioNTech-Impfung für Kinder aus.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln