finanzen.net
18.05.2018 15:21
Bewerten
(0)

Chinesischer Google-Rivale Baidu verliert Chef fürs Tagesgeschäft

DRUCKEN

Peking (Reuters) - Der chinesische Google-Rivale Baidu muss sich einen neuen Chef fürs Tagesgeschäft suchen.

Der für die operativen Fragen verantwortliche Geschäftsführer Lu Qi tritt "aus persönlichen und familiären Gründen" zurück, wie der größte Suchmaschinen-Betreiber der Volksrepublik am Freitag mitteilte. Er bleibe Vize-Chairman. Der frühere Microsoft-Manager und Experte für Künstliche Intelligenz war Ende 2016 zu dem Konzern gekommen, der nach einem Werbeskandal und wegen einer schärferen Regulierung verstärkt auf die Themen Künstliche Intelligenz und autonomes Fahren setzt. Lu steht auch hinter Verbesserungen bei der Suchfunktion und dem Einsatz von KI, um unangebrachte Inhalte auf dem Portal zu entfernen.

Im abgelaufenen Quartal punktete Baidu mit einem Umsatzwachstum, das über den Erwartungen von Analysten lag. Seit Jahresstart hat die Aktie 19 Prozent an Wert gewonnen. Die Volksrepublik hat sich das Ziel gesetzt, zum Weltmarktführer im Bereich Künstliche Intelligenz aufzusteigen. Deswegen herrscht unter den Unternehmen ein regelrechter Kampf um Experten wie Lu.

Nachrichten zu Baidu.com Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Baidu.com Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.10.2018Baiducom BuyThe Benchmark Company
27.04.2018Baiducom BuyThe Benchmark Company
28.07.2017Baiducom OverweightCantor Fitzgerald
29.03.2017Baiducom Equal WeightBarclays Capital
10.01.2017Baiducom BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
31.10.2018Baiducom BuyThe Benchmark Company
27.04.2018Baiducom BuyThe Benchmark Company
28.07.2017Baiducom OverweightCantor Fitzgerald
10.01.2017Baiducom BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
27.10.2015Baiducom BuyT.H. Capital
29.03.2017Baiducom Equal WeightBarclays Capital
28.07.2015Baiducom HoldBrean Capital
02.10.2012Baiducom holdJefferies & Company Inc.
24.08.2012Baiducom holdDeutsche Bank AG
25.06.2012Baiducom performOppenheimer & Co. Inc.
19.12.2016Baiducom UnderweightCantor Fitzgerald
10.10.2012Baiducom underperformCredit Suisse Group
17.08.2011Baiducom underperformCredit Suisse Group
06.07.2010BAIDU.COM neues KurszielCredit Suisse Group
27.04.2010BAIDU.COM "underperform"Credit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Baidu.com Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Mehr Rendite mit nachhaltigen Investments

Nachhaltige Investments sind nicht nur gut fürs Gewissen, sie bieten langfristig auch mehr Rendite als klassische Geldanlagen. Worauf Sie bei der Auswahl solcher Anlageprodukte achten sollten, erläutern zwei Investment-Profis im Online-Seminar am Mittwoch. Um 18 Uhr geht's los!
Jetzt Platz sichern!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Börsen in Asien zurückhaltend -- Briten-Parlament stimmt gegen Brexit-Deal -- Home24 verfehlt 2018 reduziertes Umsatzziel -- United Continental verdient mehr als erwartet

Goldman Sachs erwartet 2019 keine Rezessionen in den USA und der Eurozone. Wells Fargo profitiert von Sparkurs - Gewinn steigt. Deutsche Bank-Aktie rutscht nach JPMorgan-Zahlen ab. Kehrtwende: Nach Drohung strebt Trump mehr Geschäfte mit Türkei an. Merrill Lynch-Umfrage: Portfoliomanager sehr defensiv. Nordex steigert Neugeschäft 2018 deutlich.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Die Performance der DAX 30-Werte in 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Die Performance der Rohstoffe in in 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie viele Zinserhöhungen der US-Notenbank erwarten Sie 2019?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9
CommerzbankCBK100
Deutsche Post AG555200
Wirecard AG747206
EVOTEC AG566480
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BayerBAY001
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750