finanzen.net
24.07.2018 13:24
Bewerten
(0)

Clayton, Dubilier & Rice vergrößert Potential im Industrie- und Dienstleistungssektor durch Ernennen von Bruno Deschamps zum Betriebsberater

DRUCKEN

LONDON, 24. Juli 2018 /PRNewswire/ -- Clayton, Dubilier & Rice gibt heute die freudige Nachricht bekannt, dass Bruno Deschamps, der über viel Erfahrung und eine bemerkenswerte Karriere in Führung und Beratung von sowohl öffentlichen als auch privaten globalen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen verfügt, als betrieblicher Berater der CD&R Fonds ernannt wurde.

Deschamps ist Vorstandsvorsitzender von Diversey (Hauptgeschäftssitz in Charlotte, NC - USA), einem weltweit führenden Unternehmen für Artikel, Dienstleistungen und Lösungen im Bereich Hygiene und Drogerie für institutionelle und industrielle Abnehmer. Er war außerdem Vorsitzender des Beirats von Kloeckner Pentaplast (Hauptgeschäftssitz in Montabaur, Deutschland), einer der weltweit größten Anbieter von Folien für Verpackungen von Pharmazieprodukten, Medizingeräten, Lebensmitteln und Elektronik sowie für Verpackungen im Allgemeinen.

Zuvor war Deschamps Präsident und leitender Geschäftsführer der Ecolab Inc. (Hauptgeschäftssitz in Saint Paul, MNUSA), einem Unternehmen, das unter den Fortune 500 geführt wird, mit einem Umsatz von über 14 Milliarden Dollar. Er lebte zehn Jahre lang in Deutschland, wo er weltweit für Henkel Industrial Adhesives verantwortlich und Präsident und Vorstandsvorsitzender der Teroson GmbH war, bevor er Präsident und Vorstandsvorsitzender von Henkel Ecolab wurde.

Von 2002 bis 2007 war Herr Deschamps betrieblicher Partner von CD&R und wirkte an einigen der derzeitigen europäischen Investitionen der Firma, so zum Beispiel der Brakes Group, einem europäischen Lebensmittelhersteller, VWR, einem weltweiten Anbieter von wissenschaftlichem und technischem Laborzubehör, Culligan, einem Produzenten von Wasserfiltersystemen, und Rexel, einem Händler für Elektroteile und -zubehör.

Weiter hat er als geschäftsführender Gesellschafter der Gruppe bei 3i agiert und war verantwortlich für deren Investitionen in Festlandeuropa und für die Verbesserungen des betrieblichen Potentials des Ressorts.  Er ist Gründer, Präsident und Vorstandsvorsitzender von Entrepreneurs Partners, einer Unternehmensberatungsfirma, die eine aktive Rolle bei der Stärkung des weltweiten Wachstums privater europäischer Firmen spielt. Deschamps begann seine Karriere als Manager seines Unternehmens in Familienbesitz für Spezialchemikalien in Frankreich.

„Bruno ist eine kompetente Führungskraft mit nachweislicher Erfahrung und Erfolg in der Arbeit mit Führungsteams, um ihre Unternehmen zu vergrößern und ihre betriebliche Wirksamkeit zu verbessern," sagte Dave Novak, Partner bei CD&R. „Wir wissen aus seiner Zeit als betrieblicher Partner der Firma aus erster Hand, wie wertvoll Brunos Fähigkeiten, Wert zu schaffen, sind. Wir freuen uns sehr darüber, ihn erneut in der CD&R-Familie als Berater willkommen zu heißen."

„Ich bin gespannt darauf, meine langjährige Beziehung zu CD&R zu bekräftigen, die nach und nach immer stärker geworden ist und ihre Präsenz in Europa immer weiter forciert hat," sagte Deschamps. „Ich freue mich darauf, mit meinen alten Freunden und den Portfolioführungsteams der Firma arbeiten zu können um interessante Investitionen zu identifizieren und Wert in den Portfoliounternehmen zu schaffen."

Deschamps erwarb einen MBA in Marketing und Finanzwesen an der ISG Paris und spricht fließend Französisch, Englisch, Deutsch und Spanisch. Er ist Ritter der Ehrenlegion in Frankreich.

Informationen zu Clayton, Dubilier & Rice

Clayton, Dubilier & Rice wurde 1978 als privates Investmentunternehmen gegründet. Seit seiner Gründung hat CD&R ein Kapital von 26 Milliarden Dollar für über 80 Unternehmen mit einem Gesamttransaktionswert von über 100 Milliarden Dollar verwaltet. Die Firma hat Niederlassungen in New York und London. Weitere Informationen unter www.cdr-inc.com.

 

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- Dow Jones schließt im Plus -- Daimler senkt Gewinnprognose -- Erster EZB-Zinsschritt 2019 wegen Italien-Streit später erwartet -- Apple kündigt weitere Keynote an

Hersteller sollen Google für Apps zahlen. Chinas Wachstum fällt unerwartet stark. Akorn legt Berufung im Prozess gegen Fresenius ein. Porsche: Verfolgen derzeit keinen Börsengang. EU sieht schwere Verstöße Italiens gegen Haushaltsregeln. Software AG übertrifft Erwartungen und bestätigt Jahresprognose. American Express steigert Quartalsgewinn um 22 Prozent.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die weltweit größten Smartphone-Hersteller
Der Worldwide Quarterly Mobile Phone Tracker
So viel erhalten Bundesliga-Clubs durch Trikotsponsoring
Das Trikotsponsoring der Bundesliga 2018/2019
In diesen Städten leben die Superreichen
Welche Stadt ist besonders beliebt?
Automobilneuheiten-Messe
Neue Studien und Serienfahrzeuge
Best Global Brands 2018
Die Top 20 der wertvollsten Marken weltweit
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass Angela Merkel Anfang Dezember auf dem Parteitag der CDU als Parteichefin wiedergewählt wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
BVB (Borussia Dortmund)549309
Apple Inc.865985
EVOTEC AG566480
Lufthansa AG823212
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Steinhoff International N.V.A14XB9
SAP SE716460