Investieren Sie in den chancenreichen US-Immobilienmarkt. Mit dem aktuellen Fonds der US Treuhand. Jetzt informieren!-w-
22.10.2021 07:45

Coca-Cola zahlt seit dem Jahr 1920 eine Dividende

Folgen
Werbung

Der Getränkekonzern Coca-Cola (ISIN: US1912161007, NYSE: KO) wird am 15. Dezember 2021 eine Quartalsdividende von 42 US-Cents je Aktie an seine Aktionäre ausbezahlen (Record date ist der 1. Dezember 2021).

Der weltweit größte Softdrinkhersteller zahlt auf das Jahr hochgerechnet 1,68 US-Dollar an seine Investoren. Dies entspricht beim aktuellen Kursniveau von 54,35 US-Dollar (Stand: 21. Oktober 2021) einer derzeitigen Dividendenrendite von 3,09 Prozent. Seit dem Jahr 1920 erhalten die Aktionäre eine Dividende. Im Februar 2021 gab der Konzern die 58. jährliche Dividendenanhebung in ununterbrochener Folge bekannt (+ 2,4 Prozent).

Im zweiten Quartal 2021 (2. Juli 2021) betrug der Umsatz 10,13 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 7,15 Mrd. US-Dollar), wie bereits am 21. Juli berichtet wurde. Der Nettogewinn betrug 2,64 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,78 Mrd. US-Dollar).

Seit Anfang des Jahres liegt die Aktie an der Wall Street mit 0,89 Prozent im Minus bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von 236 Mrd. US-Dollar (Stand: 21. Oktober 2021).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Nachrichten zu Coca-Cola Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Coca-Cola Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.10.2021Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
28.10.2021Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
28.10.2021Coca-Cola NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.10.2021Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
22.07.2021Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
29.10.2021Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
28.10.2021Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
20.10.2021Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
22.07.2021Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
21.04.2021Coca-Cola OutperformCredit Suisse Group
28.10.2021Coca-Cola NeutralJP Morgan Chase & Co.
10.02.2021Coca-Cola Sector PerformRBC Capital Markets
07.01.2021Coca-Cola NeutralJP Morgan Chase & Co.
31.01.2020Coca-Cola NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.10.2019Coca-Cola NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.02.2018Coca-Cola SellGoldman Sachs Group Inc.
10.01.2018Coca-Cola SellGoldman Sachs Group Inc.
17.11.2017Coca-Cola SellGoldman Sachs Group Inc.
16.11.2017Coca-Cola SellGoldman Sachs Group Inc.
26.10.2017Coca-Cola SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Coca-Cola Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Die Jahresendrally steht vor der Tür! Die Börsenprofis Jürgen Schmitt und Mick Knauff analysieren heute im Trading-Seminar um 18 Uhr chancenreiche Wertpapiere sowohl fundamental als auch charttechnisch.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen wenig verändert -- DAX in Rot -- BioNTech-Impfstoff bei 3 Dosen effektiv gegen Omikron -- Nestlé reduziert Beteiligung an L'Oréal -- HORNBACH, HelloFresh, BioNTech, TUI im Fokus

Rheinmetall will Pumpen-JV in China und Japan ganz übernehmen. Merck KGaA stockt Venture-Capital-Fonds um Millionenbetrag auf. Volkswagen schmiedet Bund für Batteriezellen - 2022 Stabilisierung der Werksauslastung erwartet. Moody's erhöht Daimler-Ausblick auf positiv. Baader-Studie vertreibt Ceconomy-Anleger.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln