finanzen.net
26.07.2019 09:31
Bewerten
(0)

Comcast erwirtschaftet höheren Umsatz und gibt Dividende bekannt

Der amerikanische Medienkonzern Comcast Corporation (ISIN: US20030N1019, NASDAQ: CMCSA) schüttet weiterhin eine Quartalsdividende von 0,21 US-Dollar je Aktie aus. Die nächste Zahlung erfolgt am 23. Oktober 2019 (Record date: 2. Oktober 2019). Im Januar erhöhte das Unternehmen die Dividendenausschüttung um 10,5 Prozent oder 2 US-Cents auf den aktuellen Betrag.

Auf das Jahr hochgerechnet beträgt die Dividende 0,84 US-Dollar. Dies entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 44,61 US-Dollar (Stand: 25. Juli 2019) einer aktuellen Dividendenrendite von 1,88 Prozent.

Comcast ist 1963 gegründet worden und hat seinen Firmensitz in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania. Zu Comcast gehören Marken wie NBC Universal oder der Pay-TV-Anbieter Sky. Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2019 erzielte Comcast einen Umsatz von 26,86 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 21,74 Mrd. US-Dollar). Der Nettogewinn betrug 3,13 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,22 Mrd. US-Dollar), wie ebenfalls am Donnerstag gemeldet wurde.

Die Comcast-Aktie ist an der Technologiebörse NASDAQ notiert und liegt dort seit Jahresbeginn 2019 mit 31,01 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 203,66 Mrd. US-Dollar (Stand: 25. Juli 2019).

Redaktion MyDividends.de

Nachrichten zu Comcast Corp. (Class A)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Comcast Corp. (Class A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.11.2018Comcast OverweightBarclays Capital
02.10.2018Comcast BuyPivotal Research Group
06.04.2018Comcast BuyPivotal Research Group
27.10.2017Comcast OverweightBarclays Capital
27.10.2017Comcast BuyPivotal Research Group
13.11.2018Comcast OverweightBarclays Capital
02.10.2018Comcast BuyPivotal Research Group
06.04.2018Comcast BuyPivotal Research Group
27.10.2017Comcast OverweightBarclays Capital
27.10.2017Comcast BuyPivotal Research Group
27.01.2017Comcast Sector WeightPacific Crest Securities Inc.
21.12.2015Comcast HoldDeutsche Bank AG
14.07.2015Comcast HoldDeutsche Bank AG
12.11.2014Comcast HoldMaxim Group
30.10.2012Comcast neutralCredit Suisse Group
30.09.2008Comcast DowngradeOppenheimer & Co. Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Comcast Corp. (Class A) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Dow wenig bewegt erwartet -- DAX gibt nach -- ZEW-Index erholt sich -- Siemens übernimmt PSE -- Brüssel erlaubt Deal zwischen RWE und E.ON unter Auflagen -- Instone, WeWork, Zalando, Apple im Fokus

Beispielloser Rechtsstreit um Parlamentspause in London. Haniel will sich in jedem Fall von METRO verabschieden. AB InBev will Asiensparte für knapp 5 Milliarden Dollar an Börse bringen. Saudi Aramco stellt Kunden wohl auf Verzögerungen ein. Sony will Halbleitersparte trotz Druck von Investor behalten. CANCOM denkt anscheinend über Offerten möglicher Käufer nach.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Amazon906866
BayerBAY001
E.ON SEENAG99
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M